London, Baby!

Für den ersten gemeinsamen Wochenend -Trip entdeckt man London besser erst nach den Olympischen Spielen: cool, lässig und herrlich entspannt.

London ist in diesem Jahr Austragungsort der Olympischen Sommerspiele und platzt zwei Wochen lang sicher aus allen Nähten. Ein Wochenend-Trip bietet sich also erst wieder ab dem 13. August an. Dann ist die Metropole an der Themse aber perfekt für unternehmenslustige Paare: cool, lässig und herrlich entspannt.

Statt altbackener Romantikklischees pulsieren aufregende Lovevibes durch diese Stadt.

Anreise und Unterkunft

Flug
Einen Direktflug, zum Beispiel ab München, gibt es schon ab 110 Euro pro Person. Mit kleinem Handgepäck geht’s schon am frühen Morgen los. Auf dem nur zweistündigen Flug können Sie noch ausgiebig kuscheln, bevor London erobert wird.

Hotel
Wenn es um das Hotel geht, sollte definitiv nicht gespart werden. Immerhin ist es Ihre Homebase für den ersten großen Meilenstein in Ihrer frischen Beziehung. Kleine aber feine Design-Apartments im Londoner East End oder reizende Suiten in der Nähe der Royal Opera gibt es in London zur Genüge!

Für den gemeinsamen Kalender: Diese Orte und Szene-Events sind für frisch Verliebte einfach perfekt.

Panoramablick für den perfekten Kuss
Wer sowieso schon auf Wolke Sieben schwebt, hat ja keine Höhenangst mehr. Für nur 3 Pfund (ca. 3,50 Euro) und ein bisschen Muskelkraft dürfen Sie nach 311 Stufen von The Monument einen wunderschönen Rundumblick über die Innenstadt genießen. Ein ganz besonderes Erlebnis über den Dächern Londons verspricht eine Champagnerfahrt im berühmten Riesenrad London Eye. Die müssen Sie jedoch vorab buchen.


London Fashion Weekend (20. September – 23. September)

Wer die Augen seiner Freundin zum Strahlen bringen will, und das will ja jeder Mann, der besucht mit ihr das Londoner Modewochenende im September. Mehr als 100 Marken nehmen an diesem Shopping-Spektakel teil und bieten den Besuchern ein trendiges Fashionerlebnis mit vergünstigten Shoppingmöglichkeiten, Modeschauen und vielen Specials. Tickets gibt es ab 15,50 Pfund (ca. 18 Euro).

Den Promis auf den Fersen
Sex, Drungs and Rock ’n‘ Roll oder einfach nur Klatsch und Tratsch: Bei der Celebrity Tour of London kommen dann wieder beide auf ihre Kosten. Der wahrhaft glamouröse Rundgang führt vorbei an Filmschauplätzen, Promi-Häusern und Orten, an denen Musikgeschichte geschrieben wurde. Erfahrene Guides erzählen Anekdoten, Gerüchte und Wahrheiten, die die Hausmauern verschweigen.

Afternoontea at The Dorchester
Wenn „paar“ nach London kommt, sollte es sich einmal wie ein richtiges IT-Couple fühlen dürfen. Kate Moss und Jamie Hince zum Beispiel können nicht ohne einander – und den Nachmittags-Tee im berühmten The Dorchester. Hier sollten Sie sich zur Stärkung die Scones mit „Clotted Cream“ und Erdbeermarmelade gönnen, alles hausgemacht und ein Gedicht.

London außer Rand und Band
Das größte Straßenfest Europas, der Notting Hill Carnival (26. und 27. August) und das The Thames Festival (8. und 9. September) verwandeln die Straßen Londons zum Ende des Sommers in ein Meer aus Exotik, Tanz, Farben, Musik und verführerischen Essensdüften. Traditionell endet das Thames Festival mit einem fulminanten Feuerwerk. Kann es einen besseren Abschluss für eine perfekte Reise geben?

Impressionen vom The Thames Festival 2011:

Diese Seite verwendet Cookies. Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um auf den Inhalt zugreifen zu können.

Bildquellen (von oben nach unten):
https://www.flickr.com/photos/85903370@N00/2403610781; Copyright by: Harshil.Shah
https://www.flickr.com/photos/uggboy/4579982710/; Copyright by: UggBoy