Echt beeindruckend

Von wegen Männer stehen nur auf Minirock und Frauen auf dicke Autos! Die Klischees reichen bei weitem nicht. Zwei Autoren von LoveScout24 verraten, was sie am anderen Geschlecht wirklich beeindruckt.

Imponiert man Männern wirklich am besten mit Minirock und High Heels? Sind alle Frauen schwer beeindruckt, wenn man(n) im Porsche vorfährt? Ein Autor und eine Autorin aus der LoveScout24-Redaktion haben sich Gedanken dazu gemacht und verraten Ihnen, womit Sie beim anderen Geschlecht wirklich Eindruck schinden können.

Ganz ehrlich: Ein schickes Auto kann schon Eindruck machen. Bei der ernsthaften Suche nach einem Partner ist der Schlitten aber ein ziemlich unwichtiges Kriterium. Richtig beeindruckend sind da schon eher andere Werte. Zum Beispiel diese zehn:

1. Er weiß, was sich gehört
Gute Manieren sollten eine Selbstverständlichkeit sein, sind es aber leider nicht immer. Ein Mann, der uns beeindrucken möchte, tut also gut daran, uns das Gefühl zu vermitteln, dass man mit ihm nicht nur bei McDonald’s auswärts essen gehen kann. Schließlich wollen wir ihn ja im Idealfall irgendwann unserer Mutter vorstellen.

2. Er beweist Großzügigkeit
In jeder Frau steckt eine kleine Prinzessin. Und die will ab und an ein bisschen verwöhnt werden. Wir freuen uns über kleine Aufmerksamkeiten wie eine Einladung zum Essen oder einen Blumenstrauß, denn die zeigen uns: Wir sind dem Mann an unserer Seite etwas wert. Und das wiederum macht ihn auch ein Stückchen mehr zum Traumprinz.

3. Er verfügt über Allgemeinbildung
Immer mehr Frauen sind inzwischen Akademikerinnen. Vielleicht steigt auch deshalb der Wunsch nach einem gebildeten Mann. Fakt ist, dass Intelligenz in Umfragen unter Frauen eigentlich immer zu den Top 3 der wichtigsten Kriterien bei der Partnerwahl zählt. Verständlich: Wer möchte sich mit dem Partner schon gerne langweilen? Oder blamieren?

4. Er ist handwerklich begabt
Wenn unser Fahrrad kaputt ist oder die Spüle tropft, sind wir Frauen mit unseren handwerklichen Fähigkeiten oft schnell am Ende. Einem Mann, der kaputte Sachen wieder heil macht, ist darum unsere Bewunderung sicher. Womöglich weil uns so selbst der geschniegeltste Bürohengst wieder an einen starken Jäger und Sammler erinnert.

5. Er kann auch romantisch sein
Auch wenn wir die starken Seiten an dem Mann in unserem Leben zu schätzen wissen – es beeindruckt uns mindestens ebenso sehr, wenn unser Liebster auch seine weichen Züge zum Vorschein kommen lässt. Wir finden es eben schön, wenn in seiner Vorstellung eines romantischen Abends Bier und Fußball keine Rolle spielen.

6. Er schenkt uns Aufmerksamkeit
Zugegeben: Wir Frauen haben tendenziell ein größeres Mitteilungsbedürfnis als Männer. Und die Wichtigkeit unserer Themen mag sich dem männlichen Verstand nicht immer erschließen. Trotzdem schätzen wir es, wenn unser Partner uns zuhört, wenn wir ihm etwas erzählen – und sich dabei nicht hinter der Zeitung oder dem Computer versteckt.

7. Er mag unsere beste Freundin
Wir haben gerne die Menschen um uns, die wir lieben. Und zwar alle. Darum ist es für uns eine Horrorvorstellung, wenn unser Partner und die beste Freundin sich nicht leiden können. Umso toller finden wir es aber dann, wenn ein Mann sich wirklich Mühe gibt, mit unserer Freundin auszukommen und zu verstehen, warum sie uns so wichtig ist.

8. Er kann den Herd bedienen
Und idealerweise auch die Waschmaschine. Wir Frauen denken in einer Beziehung ja bekanntlich immer schon ein bisschen weiter. Und der Gedanke, dass der mögliche Vater unserer ungeborenen Kinder mit den selbigen einmal in schmutzigen Kleidern ratlos vor kalter Tiefkühlpizza sitzen wird, wenn wir nicht zur Stelle sind, weckt in uns Unbehagen.

9. Er hat eine eigene Meinung
Ein Mann, der seine eigene Meinung hat und dazu steht, ist einfach sexy. Nichts finden wir schlimmer als den ewigen Ja-Sager. Wir schätzen es, wenn er uns ehrlich verrät, was er von unserem Super-Schnäppchen hält, bevor wir es stolz nach Hause tragen. Allerdings sollte er schon die – nicht ganz einfache – Balance zwischen Meinung und Takt halten.

10. Er kann mit Kindern
Im Umgang mit fremdem Nachwuchs bevorzugen viele Männer einen Sicherheitsabstand zwischen sich und den süßen Wonneproppen. Dabei schmelzen wir Frauen nur so dahin, wenn ein Mann ein rosiges Baby in seinen starken Armen hält oder mit einem kleinen Rabauken über die Wiese tollt – egal wie weit der eigene Kinderwunsch noch entfernt ist.

Erfahren Sie hier, was Männern imponiert!