Romanze am Potsdamer Platz

Christina und Kai konnten gar nicht mehr aufhören zu reden, während vom Himmel ein Gewitter krachte. Nach einem Date im Stadion dann der magische erste Kuss und das Beste: Hertha BSC hat gewonnen, was für die beiden Fans die Krönung war ...

Gemeinsame Interessen sind der Anfang einer harmonischen Beziehung! Und bei Christina und Kai ist es Fußball. Da wundert es auch niemanden, dass sich die beiden inmitten eines Spiels der Hertha näher gekommen sind. Eine romantische Liebesgeschichte aus der Hauptstadt.

Über LoveScout24 habe ich, Kai, meine Freundin Christina gefunden, mit der ich jetzt schon über fünf Monate zusammen bin.

Es war Anfang Mai diesen Jahres, als ich abends auf der Couch lag und ein wenig bei LoveScout24 stöberte. Ich erhielt einen Flirtkontakt „Verrate mir mehr von dir“ von Christina. Also besuchte ich ihr Profil und was ich dort lesen und sehen konnte, gefiel mir sehr gut, so dass ich sie „anchattete“. Sie war glücklicherweise auch noch online und wir chatteten ungefähr zwei Stunden.

Anschließend tauschten wir noch die Handynummern aus und schrieben am nächsten Tag viele SMS hin und her. Wir verabredeten uns für den 12. Mai um 18:30 Uhr am Bahnhof Friedrichstraße, um dort irgendwo etwas trinken zu gehen und uns kennenzulernen. Vor Ort entschieden wir uns für ein indisches Restaurant. Wir setzten uns auf die mit einer Art Pavillon überdachte Terrasse und unterhielten uns. Zwischendurch sah es nach Weltuntergang aus und der Platzregen ließ auch nicht lange auf sich warten.

Wir redeten und redeten und redeten, waren sofort absolut auf einer Wellenlänge. In ihrem Profil stand ja schon, dass sie auch ein Hertha-Fan ist und da ich seit mittlerweile vierzehn Jahren eine Dauerkarte für das Olympiastadion besitze, kamen wir natürlich auch auf dieses Thema zu sprechen. An dem darauffolgenden Sonntag war das letzte Saisonspiel gegen Augsburg und sie erwähnte, dass sie leider keine Karte mehr bekommen habe bzw. niemanden gefunden habe, mit dem sie hingehen könnte. Wie der Zufall es wollte, konnte einer meiner Freunde krankheitsbedingt nicht mitkommen und hatte mir seine Karte überlassen und somit konnte ich sie einladen. Also war unser zweites Date ein Fußballspiel. Auch dieses Date lief hervorragend! Hertha hat gewonnen und wir fuhren anschließend noch zum Potsdamer Platz, um chinesisch essen zu gehen und danach entschieden wir uns noch zu einem Kinobesuch. Gemeinsam fuhren wir mit der S-Bahn Richtung Heimat und es kam zum ersten Küssen. Das war der Startzeitpunkt für eine superglückliche Beziehung. Die letzten fünf Monate waren unglaublich harmonisch und schön!
Wir bedanken uns ganz herzlich bei LoveScout24. Ohne Eure Plattform hätten wir uns höchstwahrscheinlich nie kennen- und lieben gelernt!