Daddy Cool

Babypuder, Pausenbrote, Pubertätsprobleme: Für alleinerziehende Single-Väter bleibt oftmals wenig Zeit für die Partnersuche. Wir finden: Trotzdem cool bleiben. Alles eine Frage der Strategie. Dann klappt’s auch mit einem neuen Partner ...

Für Single-Dads steht bei der Suche nach einer neuen Partnerin der Humor an erster Stelle, so eine Studie von LoveScout24. Auf Platz zwei und drei folgen Aussehen und Zärtlichkeit. Klingt ein bisschen nach einer Mischung aus Heidi Klum, Helene Fischer und Anke Engelke. Falls diese drei Damen schon vergeben sind, lesen Single-Papas hier, wie sie trotzdem die große Liebe finden.

Babypuder, Pausenbrote, Pubertätsprobleme: Für alleinerziehende Single-Väter bleibt oftmals wenig Zeit für die Partnersuche. Wir finden: Trotzdem cool bleiben. Alles eine Frage der Strategie. Dann klappt’s auch mit einem neuen Partner. Viel Glück!

Flirten Sie von zu Hause

Wenn Sie „drin“ sind, befinden Sie sich schon einmal auf dem besten Weg: Das Internet ist der perfekte Ort für alleinerziehende Single-Papas, einen neuen Partner zu finden. Sie können von zuhause aus online flirten, während Ihr Nachwuchs spielt, Hausaufgaben macht oder längst schläft. Besser geht’s nicht.

Bitte nichts verheimlichen

Nachdem Sie sich bei einem Datingportal registriert haben, seien Sie von Anfang an offen und ehrlich. Wenn Sie Ihr Mitgliederprofil ausfüllen, „verheimlichen“ Sie Ihre Kinder nicht. Sie sind schließlich stolz darauf, ein Held zu sein – der Vatersein, Beruf und Haushalt super managt.

Verfeinern Sie Ihre Suche

Wer da sucht, der findet. So steht’s in der Bibel. Wir sagen: Wer besser sucht, findet auch schneller. Falls Sie zum Beispiel jemanden kennen lernen möchten, der wie Sie schon Kinder hat, verfeinern Sie Ihre Suche. Dann werden Ihnen in der Ergebnisliste nur Singles mit Kids angezeigt.

Gehen Sie in die Offensive

Gefällt Ihnen das Foto oder das Profil eines Single, ergreifen Sie die Initiative und senden Sie eine Nachricht. Tipp: Überlegen Sie sich einen kurzen Text, in dem Sie schreiben, weshalb Sie sich gerade für dieses Profil entschieden haben. Damit zeigen Sie ehrliches Interesse und imponieren der jeweiligen Dame.

Bereiten Sie sich gut vor

Glückwunsch! Wenn Sie mit Ihrem Flirtpartner ein erstes Date vereinbaren, sind Sie bereits in der Erfolgsspur. Finden Sie jetzt rechtzeitig einen Babysitter. Der passt auf Ihre Kids auf, während Sie versuchen, bei Ihrem Wunschpartner einen guten Eindruck zu hinterlassen. Achtung: Die fünf No-Gos fürs erste Date lesen Sie hier.

Lassen Sie sich nicht entmutigen

Sollte sich Ihr Online-Flirt nicht als der passende Partner entpuppen, lassen Sie den Kopf nicht hängen. Ganz bestimmt klappt es beim nächsten Mal. Dass die Partnersuche für alleinerziehende Väter erfolgreich sein kann, zeigt zum Beispiel der Ex-Single-Papa Marcus, der über LoveScout24 die Ex-Single-Mama Sabine kennen gelernt hat. Willkommen in der Patchworkfamilie!

Bildquelle: https://www.pixelio.de/index.php?ACTION=details&mid=610883
Copyright by: Jörg Kleinschmidt / pixelio.de