Trendsport im Date-Check

Der Sommer macht Lust auf Bewegung! Holen Sie sich Infos über die angesagtesten Trendsportarten und gewinnen Sie Sport-Sets von Soventol® inkl. iPod nano E.

Zielen, schmettern, balancieren – die aktuellen Trendsportarten bieten Spaß und Abwechslung für Fitnessfans und Sportmuffel gleichermaßen.

Welche Trends sind besonders datetauglich? Wir haben die Sommerhits 2012 unter die Lupe genommen und präsentieren unsere drei Favoriten.

Cross Boccia: Klassiker im neuen Gewand

Cross Boccia (auch: Cross Boule) ist diesen Sommer die angesagteste Variante des klassischen Boule-Spiels. Statt mit harten Holz- oder Plastikkugeln spielen Sie hier mit weichen Textilbällen, die mit Kunststoffkügelchen gefüllt sind. Diese bleiben in allen Positionen und auch an ungewöhnlichen Orten liegen und sorgen für Spielspaß in einer neuen Dimension.

Ob im Treppenhaus, auf der Parkbank oder am Baggersee – den Einsatzmöglichkeiten sind keine Grenzen gesetzt. Durch die meist sehr farbenfrohen Designs verlieren Sie die Bälle nie aus den Augen.

Kostenfaktor: Spielsets für zwei Personen sind schon ab ca. 15,- Euro zu haben.

Flirtfaktor: Eine charmante Idee für ein sommerliches Date im Freien. Laden Sie Ihren Flirt auf eine Partie im Stadtpark ein – zum Beispiel in Kombination mit einem Picknick, für die perfekte Balance zwischen Action und Romantik.

Speed Badminton: Nichts für Langweiler

Beim Speed Badminton geht es rasant zu – dafür müssen die Spieler einen Mindestabstand von 13 Metern einhalten. Die Bälle sind deutlich schwerer als beim herkömmlichen Badminton und die kurzen Schläger sorgen für extra Geschwindigkeit. Ein bisschen Kondition sollten Sie für diesen Trendsport also auf jeden Fall mitbringen.

Es gibt spezielle Hallen für Speed Badminton. Sie können es aber auch als Outdoor-Variante auf fast jedem Untergrund spielen. Dafür brauchen Sie nur ein Netz und eine Markierung für den Abstand.

Kostenfaktor: Einsteiger-Sets mit zwei Schlägern und speziellen Bällen gibt es ab ca. 20 Euro.

Flirtfaktor: Für sportbegeisterte Singles eine tolle Date-Variante für tagsüber. Aber Vorsicht: Die Geschwindigkeit bringt Sie wahrscheinlich ins Schwitzen. Vereinbaren Sie lieber vorher einen gemeinsamen Brunch als hinterher ein schickes Abendessen.

Slacklining: Eine Frage der Balance

Slacklining erobert die Parks: Immer mehr Menschen balancieren auf 3,5 – 5 cm breiten Bändern von Baum zu Baum oder sogar über Bäche. Auf Kniehöhe oder etwas niedriger gespannt bieten die Slacklines ein tolles Gleichgewichtstraining für jedes Fitnesslevel. Dabei gilt: Je lockerer das Seil, desto anspruchsvoller die Übung.

Ein spezieller Baumschutz sorgt dafür, dass Sie Bäume in öffentlichen Parks nicht beschädigen. Zum Üben können Sie Ihre Slackline mit einem speziellen Gestell auch in der Wohnung aufbauen.

Kostenfaktor: Slacklines bestellen Sie online ab ca. 30 Euro – Baumschoner sind oft inklusive.

Flirtfaktor:
Als ungewöhnliches Hobby ist Slacklining ein toller Aufhänger für den Flirt, z.B. im Chat. Aber auch beim Date besteht Potenzial: Gentlemen bieten ihrer Begleitung für die ersten Balanceversuche einen starken Arm zum Festhalten.

Schnelle Hilfe bei kleinen Blessuren

Ob als Date-Idee oder Freizeitspaß mit Freunden: Sport ist die schönste Beschäftigung für den Sommer. Dabei geht es allerdings nicht immer ohne Blessuren ab. Schnittwunden, Schürfwunden oder ein Sonnenbrand können die Folgen sein. Das neue Soventol® Wund- und Heilgel lässt solche Verletzungen besonders schnell verheilen.

Das neue Soventol Wund- und Heilgel kombiniert Zink und Eisen mit dem Prinzip der feuchten Wundheilung und reduziert so die Heilungsdauer im Vergleich zur “Heilung an der Luft” ganz deutlich – damit Sie bald wieder voll einsatzfähig sind!
Besuchen Sie Soventol® unter www.soventol.de