Die Partnersuche ab 50

Dass die Partnersuche ab 50 schwieriger wird, ist ein weit verbreitetes Vorurteil. Jedoch weit gefehlt! Die Generation der über 50-Jährigen ist heute moderner und offener was die Partnersuche angeht. Wir haben für Sie einige spannende Fakten rund um die Partnersuche in der Generation 50-Plus zusammengetragen …

Dass die Partnersuche ab 50 schwieriger wird, ist ein weit verbreitetes Vorurteil. Jedoch weit gefehlt! Die Generation der über 50-Jährigen ist heute moderner und offener was die Suche nach neuem Liebesglück angeht. Viele von ihnen sind in der zweiten Lebenshälfte wieder Single und die Partnersuche via Online-Dating ist ihnen nicht fremd. Bereits 22 Prozent der rund 1 Million Mitglieder auf LoveScout24 sind 50 Jahre oder älter. Alleine in den letzten sieben Jahren hat sich der Anteil der Mitglieder über 50 damit versiebenfacht.

Die Auswertung unseres Single-Monitors zeigt spannende Fakten rund um die Generation 50-Plus. Die anonymisierte Auswertung von rund 500.000 Profilen auf LoveScout24 zeigt, was sie suchen und was sie finden, welche Vorlieben herrschen und welche Form der Beziehung sie glücklich macht …

Gesucht wird etwas Festes

Das Ziel der Suche ist bei der großen Mehrheit eine feste Partnerschaft. Rund 70 Prozent gaben an, nach einer langfristigen Beziehung zu suchen. Reines Flirten und ein paar neckische Nachrichten sind für die wenigsten interessant, lediglich 7 Prozent geben sich mit unverbindlichen Flirts zufrieden. Die prickelnde Überraschung jedoch: Auch in dieser Altersklasse sind sinnliche Abenteuer gefragt. Immerhin 16 Prozent der über 50-Jährigen stehen einer erotischen Alltagsflucht nicht abgeneigt gegenüber.

Was Frauen suchen und Männer wollen

Frauen suchen generell nach einem Partner, der höchstens sechs Jahre älter oder fünf Jahre jünger ist als sie selbst. Besonders beliebt sind sportliche Männer mit einem Hang zu gesunder Ernährung. Der Traummann sollte noch dazu Nichtraucher sein. Außerdem werden Männer mit guter Bildung – besonders Abitur oder Studium – bevorzugt. Braune und blaue Augen haben gleich gute Chancen zu überzeugen.

Männer suchen im Gegensatz fast ausschließlich jüngere Frauen. Dabei dürfen es auch ruhig ein paar Jahre mehr sein. Bis zu vierzehn Jahre Altersunterschied sind bei der Traumpartnerin erlaubt.

Sportlich, gebildet und gesund

Gerade in den Punkten Fitness und Gesundheit haben die Männer und Frauen ab 50 einiges zu bieten. Fast die Hälfte aller über 50-Jährigen hält sich für „gut in Form“ oder „topfit“. Männer halten sich zwar für fitter als Frauen, diese punkten jedoch in der Einstufung ihrer Figur. Jede dritte Frau kann sich als „schlank“ bezeichnen. Unter den männlichen Mitgliedern behauptet das nur jeder Fünfte von sich. Dafür gibt immerhin jeder zweite Mann an, eine „normale“ Figur zu haben.

Auch der Wunsch nach einem Nichtraucher kann in der Generation 50-Plus durchaus erfüllt werden. Während sich im Alter von 18 bis 24 Jahren noch jeder Vierte als regelmäßigen Raucher bezeichnet, sind es bei den älteren Singles nur noch 16 Prozent. In puncto Bildung können ganze 38 Prozent ein Studium nachweisen und die meisten sind finanziell sehr viel besser abgesichert als früher.

Mode und Stil

Was Mode und Stil angeht, dominiert bei den über 50-Jährigen ganz klar der sportliche Typ. Jeder Zweite kleidet sich gerne modisch oder lässig. Allerdings gibt es einige Unterschiede zwischen den Geschlechtern. Während die Männer gerne lässig tragen (zwei von drei Männern) wird bei Frauen ein modischer Look bevorzugt. Von ihnen greifen nur 40 Prozent zum lässigen Outfit. Zwei Drittel aber richten sich gerne nach den aktuellen Trends in der Modebranche. Bei Männern sind es nur 38 Prozent. Übereinstimmung gibt es jedoch bei festlichen Outfits. Jeder Dritte greift auch gerne zu schicker Kleidung, wenn der Anlass passt.

Freizeit und Hobbys

Auch die Freizeit gestaltet sich bei der Generation 50-Plus durchaus nicht langweilig. Mehr als die Hälfte sind gerne in der Weltgeschichte unterwegs – 58 Prozent der Singles über 50 gaben Reisen als Hobby an. Die beliebteste Freizeitbeschäftigung jedoch ist Musik hören (72 Prozent). Auch regelmäßig auszugehen gehört für 53 Prozent dazu und belegt somit Platz drei der beliebtesten Hobbys unter den Singles der Generation 50-Plus.

Gründe für die Partnersuche ab 50

Flirten und Partnersuche sind nur etwas für die Jungen? Völlig falsch! Es gibt genügend Gründe, warum gerade ab 50 das Flirten und die Suche nach einer langfristigen Beziehung noch einmal so richtig aufregend werden können.

1. Erfahrung

Ein großer Vorteil der Generation 50-Plus ist, wie auf so vielen Gebieten, ihre Erfahrung. Besser als die Jugend können sie bereits sehr genau sagen, was sie wollen und welche Eigenschaften an einem zukünftigen Partner für sie nicht infrage kommen. Durch die Angabe von bestimmten Suchkriterien können sie sich die Suche auf LoveScout24 so erleichtern und schneller den potenziellen Traumpartner finden.

2. Weniger Nervosität

Im heranwachsenden Alter wird man oftmals schnell überrannt von Gefühlen, die man so davor nicht kannte. Das kann der Generation 50-Plus nicht mehr passieren. Die Angst vor den ganz großen Gefühlen lässt mit der Erfahrung nach. Für sie sind Schmetterlinge und Kribbeln im Bauch nichts Unbekanntes mehr, so dass sie es in vollen Zügen genießen können.

3. Reife

Während die Jugend manchmal nicht weiß, was sie eigentlich will (eine kurze Romanze oder doch die Liebe fürs Leben?), kann diese Frage von Partnersuchenden über 50 meist schnell beantwortet werden. Sie können zwischen einer kurzen, aufregenden Affäre und den Verpflichtungen und Kompromissen einer langfristigen Beziehung unterscheiden.

(1) Monkey Business Images Ltd/Monkey Business/Thinkstock