Verliebt wie zwei Teenager

Die Romanze von Elsbeth und Dietrich gleicht einem Roadmovie. Wegen einer geschlossenen Parkplatzschranke ergab es sich, dass sie gemeinsam durch die Nacht fuhren, sich verliebten und heimlich in einem abgelegenen Seitenweg küssten ...

Am 27. März 2011 war der erste Klick und ein „Dein Bild gefällt mir“. Zwei Monate später sind Elsbeth („Julchen48“) und Dietrich („Sebastian47“) ein glückliches Paar und schauen auf eine gemeinsame Zukunft. Der Weg dahin war ein kleines Abenteuer …

Nachdem Elsbeth und ich, Dietrich, uns bei LoveScout24 kennengelernt hatten, beschlossen wir, uns zu verabreden. Wir trafen uns mit zwei Autos auf dem Parkplatz eines Baumarktes und fuhren mit einem Auto weiter. Es wurde ein so schöner Tag, dass wir vergaßen, dass nach Geschäftsschluss die Schranke des Parkplatzes schließt und da stand nun Elsbeths Auto einsam und verlassen. Also habe ich sie zu ihrem 25 km entfernten Zuhause gefahren und auf einem Nebenweg kurz vor ihrem Zuhause haben wir uns noch lange umarmt, geküsst und gestreichelt. Aus zehn Minuten wurden somit 1 ½ Stunden. Es war verrückt, mit 20 hätten wir uns nie so vor dem Elternhaus verabschiedet, da wir ja nicht von den Eltern erwischt werden wollten. Und heute tun wir es nicht, damit uns die großen Kinder nicht sehen.

Da die Schranken auch noch in der Früh noch geschlossen waren, folgte „zwangsmäßig“ noch ein wunderschöner Tag zu zweit. Um 6:45 Uhr war ich wieder vor Elsbeths Haus und habe sie zur Arbeit gefahren. Um 16:45 Uhr habe ich sie wieder abgeholt. Nahe ihrer Arbeit haben wir noch einen Kaffee getrunken und dann ihr Auto abgeholt und unterwegs im „Haus am See“ zu Abend gegessen. Später kam dann die Trennung vor ihrem Auto. Der Abschied fiel uns sehr schwer. Aber schon bald haben wir uns wiedergesehen. Nun sind wir ein glückliches Paar, danke LoveScout24!