Nicht mehr alleine

Simone passte perfekt in Bernds persönliches Beuteschema. Wie sich bald zeigen sollte, galt das umgekehrt genauso. Mittlerweile haben sie geheiratet und eine sechseinhalbwöchige Hochzeitsreise nach Neuseeland und Australien unternommen.

Im Herbst 2007 lernten sich die beiden bei LoveScout24 kennen und bereits im August 2009 konnte man Simone und Bernd zur Vermählung gratulieren! Wir durften sie zu ihrer Liebesgeschichte, ihren Erfahrungen mit Online-Dating und ihren Zukunftsplänen befragen.

LoveScout24: Wie wurdet Ihr bei LoveScout24 aufeinander aufmerksam?
Bernd: Ich habe Simone als erstes angeschrieben. Sie hat einfach in mein Beuteschema gepasst. Ich fand ihre Interessen und ihr Aussehen sehr interessant und wollte deshalb mehr von ihr erfahren. Aber die erste Reaktion von ihr war, dass ich einen Korb bekommen habe. Vier Wochen später habe ich es erneut versucht, dann ist es zu dem ersten Treffen gekommen.

LoveScout24: Was für Erfahrungen habt Ihr vor Eurem Kennenlernen mit Online-Dating gesammelt?
Simone und Bernd: Die Erfahrungen waren ganz unterschiedlich. Im Großen und Ganzen aber positiv. Am besten war es immer, wenn man sich schnell getroffen hat und nicht erst drei Monate lang miteinander geschrieben hat und dann Erwartungen aufgebaut hat, die der andere gar nicht erfüllen kann. Da ist eine Enttäuschung vorprogrammiert. Man hat zu lange Zeit, sich die Person vorzustellen und interpretiert eigene Wünsche mit rein. Unser erstes Date fand gleich drei Tage nachdem wir uns geschrieben hatten statt. Und es war gut 🙂

LoveScout24: Wie ist Euer erstes persönliches Treffen verlaufen?
Simone: Bernd kam gleich mal zu spät. Ich war daher etwas angesäuert. Es war aber trotzdem ein netter Brunch, wir haben gute Gespräche geführt und gespürt, dass wir auf der gleichen Wellenlänge sind. Es herrschte eine sehr angenehme Atmosphäre zwischen uns. Bernd wollte gleich noch am Abend bei meinem Handballspiel zuschauen und mich schnellstmöglich wiedersehen. Ich habe es mal so hingenommen und mich überzeugen lassen 😉

LoveScout24: Wie hat sich Euer Leben durch Eure Beziehung verändert?
Simone und Bernd: Wir sind nicht mehr alleine. Bereits nach sechs Monaten sind wir in eine gemeinsame 4-Zimmerwohnung zusammengezogen. Seit neun Monaten sind wir nun verheiratet. Wir haben unser Deckelchen gefunden, was sehr schön ist!

LoveScout24: Wie haben Freunde und Familie darauf reagiert, dass Ihr Euch im Internet kennengelernt habt? In Eurem Freundeskreis gibt es ja inzwischen schon fünf LoveScout24-Erfolgspaare!
Simone und Bernd: Es war fast schon normal. Da viele unsere Freunde selbst Singles waren und auch bei LoveScout24 Mitglied sind, war es nichts Ungewöhnliches. Unsere Familien haben es gar nicht so registriert. In der Hochzeitszeitung stand es zum ersten Mal für jeden schwarz auf weiß. Ein anderes LoveScout24-Pärchen aus unserer Clique bekommt sogar aktuell in diesem Monat Nachwuchs.

LoveScout24: Habt Ihr eine goldene Regel, die man unbedingt für eine gute Beziehung befolgen sollte?
Simone und Bernd: Eine Beziehung ist immer ein Geben und Nehmen. Aber die Grundregel ist stets Ehrlichkeit gegenüber dem Partner. Wichtig ist auch, Kompromisse einzugehen und nicht auf seinen Standpunkten zu beharren.

LoveScout24: Was habt Ihr für Eure gemeinsame Zukunft geplant?
Simone und Bernd: Nun, nach unserer Hochzeit möchten wir schon zur Familienplanung übergehen. Wir hatten über den Jahreswechsel eine schöne sechseinhalbwöchige Hochzeitsreise nach Neuseeland und Australien. Natürlich wollen wir miteinander alt werden, lange leben und noch vieles miteinander erleben.

LoveScout24: Was für Tipps habt Ihr für unsere Mitglieder, die noch auf der Suche sind?
Simone und Bernd: Immer ehrlich sein dem anderen gegenüber. Und stets so mit dem anderen umgehen, wie man selbst behandelt werden möchte.