Ich möchte diese wunderbare Frau wiedersehen

Christinas Profil faszinierte Rainer sofort und er kontaktierte sie. Schon nach der zweiten Nachricht waren die beiden noch für denselben Tag verabredet. Das Treffen verlief durchwegs positiv, denn beiden bereitete es viel Freude.

Dem schlechten Wetter am 15. März 2009 verdanken die beiden ihr Kennenlernen…

 

Christinas Profil faszinierte Rainer sofort und er kontaktierte sie. Schon nach der zweiten Nachricht waren die beiden noch für denselben Tag verabredet. Das Treffen verlief durchwegs positiv, denn beiden bereitete es viel Freude, den anderen ein bisschen kennenzulernen. So ließ auch ein Wiedersehen nicht lange auf sich warten.

Wäre der 15. März 2009 nicht ein ungemütlicher verregneter Tag gewesen, ich, Rainer, hätte nicht vor dem Computer gesessen und dieses wunderbare Profil einer gewissen Christina, alias „aromatics“, entdeckt. Ihre Fotos und die gesamte Beschreibung haben mich sofort fasziniert. Auf meine Nachricht bekam ich eine sehr nette Antwort und nach der zweiten Nachricht hatten wir eine Verabredung – am Nachmittag des gleichen Tages. Ich hatte mein erstes LoveScout24-Date!
Am Treffpunkt stieg eine sehr sympathisch lächelnde Frau aus dem Auto und ich war sofort begeistert von der bezaubernden Art, dem Witz und … vom Dialekt. „Da haben sich zwei Oberbayern gefunden“, dachte ich. Wir liefen fast zwei Stunden lang durch den Englischen Garten in München und saßen anschließend so lange in einem Café, bis die Bedienung gehen wollte. Wir hatten uns so viel zu erzählen und dabei die Zeit komplett vergessen. Wir haben viele Gemeinsamkeiten, aber auch Unterschiede festgestellt. Aber das Wichtigste war: Jeder von uns hat dem anderen gerne zugehört. Es hat uns beiden viel Freude gemacht, den anderen ein bisschen kennenzulernen.

Als wir uns verabschiedeten, hatte ich nur einen Gedanken: „Ich möchte diese wunderbare Frau wiedersehen.“ Nachdem meine Frage nach einem Wiedersehen spontan bejaht wurde, war ich überglücklich – aber auch traurig, dass jeder jetzt in seine Richtung zurückfuhr. Aber die Trennung dauerte nicht lange. Ein paar Anrufe, ein paar weitere Treffen und uns war klar: Wir gehören zusammen!

Kurz darauf vereinbarten wir, dass wir unsere LoveScout24-Accounts löschen. Die brauchen wir nicht mehr. Sicher, dass es zwischen uns passt, haben wir auch gleich einen ersten gemeinsamen Urlaub gebucht. Wir sind nun schon eine Weile zusammen und sind uns sicher: Ja, das ist der Partner fürs Leben!

An dieser Stelle wollen wir LoveScout24 ein herzliches Dankeschön sagen: Ohne Euch hätten wir nie zusammengefunden.