Bereits am Telefon verliebt

Jürgen hatte nach dem ersten Chat Eindruck bei Christa hinterlassen und dass sie sich nach seinem Urlaub noch an ihn erinnerte, beeindruckte wiederum Jürgen sehr. Inzwischen sind sie über beide Ohren verliebt und lassen sich nicht mehr los.

Jürgen („Omega16“) war von Christas („Grischdel“) Erinnerungsvermögen beeindruckt, als sie ihn nach seinem Urlaub unvermittelt nach seinen Eindrücken von Andalusien fragte. Deshalb wollte er sie besser kennenlernen und so kam es noch am selben Abend zur „Hörprobe“. Sie verstanden sich am Telefon so gut, dass sie sich eigentlich noch vor dem ersten Treffen bereits verliebt hatten …

Wie viele andere haben auch wir uns bei LoveScout24 kennengelernt. Wir haben zunächst miteinander gechattet, wobei ich, Christa, Jürgen anfangs etwas zu frech fand und ihn gleich mal in die Schranken wies. Wir hatten dann aber eine sehr angenehme Korrespondenz, bei der sich herausstellte, dass Jürgen kurz vor einem einwöchigen Urlaub stand, der ihn nach Andalusien führen sollte. Hierbei konnte ich ihm Tipps geben, da ich vor Jahren selbst einmal in Andalusien Urlaub gemacht hatte.

Eigentlich hatte ich schon gar nicht mehr an Jürgen gedacht, als er mich einige Zeit später wieder anchattete. Ich habe ihn dann auch gleich nach seinen Urlaubseindrücken gefragt. Wie mir Jürgen dann später mitteilte, hat ihn sehr beeindruckt, dass ich noch wusste, dass er im Urlaub war bzw. wo er ihn verbracht hatte. Denn, so meinte er, da man täglich mit so vielen Leuten bei LoveScout24 in Kontakt käme, könne man sich oft gar nicht merken, mit wem man sich worüber unterhalten habe.

Wir haben uns dann für Sonntagabend auf ein Telefonat verabredet. Und schon bei diesem Gespräch hat es bei Jürgen gefunkt. Die ganze Woche über haben wir uns tagsüber SMS geschrieben und abends stundenlang telefoniert. Wir haben uns von Anfang an sehr gut verstanden und eine Art „Seelenverwandtschaft“ verspürt und uns eigentlich auch schon ineinander verliebt.

Dann kam am Freitag derselben Woche der große Augenblick des persönlichen Kennenlernens. Beide waren wir natürlich sehr aufgeregt. Jürgen, der bei Ulm wohnt, kam mich am Bodensee besuchen. Es klingelte und er stand mit einem wunderschönen Blumenstrauß vor der Tür. Wir fielen uns sofort in die Arme und wollten uns nicht mehr loslassen. Alles passte so wunderbar bei uns. Den Tag verbrachten wir auf der wunderschönen Insel Mainau. Das Schmetterlingshaus dort brauchten wir nicht besuchen, da wir ganz viele dieser Tiere im Bauch hatten … diesen wunderbaren Tag und überhaupt das ganze Wochenende werden wir nie vergessen. Wir sind sehr verliebt und haben beide das Gefühl, dass wir endlich angekommen sind.