Herbstgetränke zum Selbermachen für das romantische Date zu Hause

Es erwartet Sie ein romantisches Date zu Hause? Dann bereiten Sie Ihrem Scharm doch eine Freude und zaubern ein leckeres Herbstgetränk. Wir stellen die beliebtesten Heißgetränke für die kalte Jahreszeit vor

Die Tage werden kürzer, die Natur färbt sich in den schönsten Rot-, Braun- und Gelbtönen und die Temperaturen sinken: Der Herbst bringt neben naturgegebenen Veränderungen auch allerlei süße Leckereien mit sich. Gerade heiße Herbstgetränke sind bei kühlen einstelligen Plusgraden die perfekte Möglichkeit, sich genussvoll auf der Couch aufzuwärmen. Wir stellen die vier besten Herbstgetränke zum Selbermachen für ein romantisches Date zu Hause vor.

1. Herbstgetränke zum Selbermachen: Pumpkin Spice Latte à la Starbucks

Die große amerikanische Kaffeekette macht es vor, wir machen es nach: Den beliebten Pumpkin Spice Latte! Kaffeliebhaber fiebern dem Herbst erwartungsvoll entgegen und das aus einem verführerischem Grund: Sie freuen sich, die heißbegehrte Kafeespezialität mit herbstlichen Gewürzen und einer dicken Créma endlich wieder genießen zu können. Ein Pumkin Spice Latte lässt sich aber doch immer noch am besten zu zweit genießen! Damit Sie Ihren Schwarm zu einem gemütlichen Filmeabend bei sich einladen können und mit kulinarischen Fertigkeiten punkten, haben wir das Rezept zum Selbermachen für Sie herausgesucht.

Zutaten:

  • 1 TL Kürbiskuchen Gewürz (ggf. aus 4 TL Muskatnuss, 3 gemahlenen Gewürznelken, 4 TL Ingwerpulver und 4 TL Zimtpulver selber mischen)
  • 1 EL Agavensirup
  • 120 ml aufgeschäumte, warme Milch
  • 1 frisch gebrühter Espresso

Verrühren Sie die Grundzutaten sorgsam in einer Tasse und geben Sie anschließend die aufgeschäumte Milch darauf. Et voilà, jetzt kann das ikonische Getränk warm genossen werden!

2. Baileys-Cappuccino

Alkohol findet man nur in Heißgetränken, wie Glühwein? Wir haben da eine spannendere Alternative für ungemütliche Herbsttage: Der Baileys-Cappuccino. Der Sahnelikör verleiht dem Wachmacher-Getränk eine ganz besondere Note und dürfte gerade bei Frauen heiß begehrt sein!

Zutaten:

  • 1 Tl brauner Zucker
  • 2 El Baileys (Whiskylikör)
  • 1 doppelter Espresso
  • Zimtpulver

Doch, wie wird das leckere Herbstgetränk zubereitet? Zucker und Baileys zusammen erwärmen, in einen Becher geben und mit Espresso auffüllen. Anschließend die Milch erhitzen und aufschäumen und in die Tasse verteilen. Mit Zimt bestäuben und schön verziert servieren.

3. Angeschwipster Limetten-Minz-Tee

Bei Erkältungen wirken Tees manchmal wahre Wunder, doch auch als Genuss-Getränk im Herbst und Winter sind sie sehr beliebt. Neben klassischen Sorten, wie Roibusch, Kamille oder Früchtetee, sind diese Saison auch ausgefallene Tees angesagt. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Limetten-Minz-Tee mit Schuss fürs romantische Date? Wir zeigen, wie er am besten gelingt.

Zutaten (für ca. 1 Liter):

  • 1 Topf Minze
  • 4 Tl Pfefferminztee
  • 3 Limetten
  • 4 El brauner Zucker
  • 6 El weißer Rum

Zupfen Sie zuerst alle Minzeblätter bis auf vier Zweige ab. Anschließend werden 900 ml Wasser aufgekocht, Tee und Minze übergossen und 3-5 Minuten ziehen gelassen. Pressen Sie von 2 1/2 Limetten 8 El Saft aus, verrühren dies mit braunem Zucker und dem Rum, und gießen Sie den Tee durch ein Sieb auf die Mischung. Schneiden Sie 1/2 Limetten in Scheiben, stellen Sie diese mit den übrigen Minzezweigen in vier Gläser und gießen Sie alles mit Tee auf. Der Rum ist in diesem Getränk optional und kann je nach Geschmack dazugegeben werden.

4. Chai Latte

Beim Chai Latte ist das A und O die Gewürzkombination, die man zur Milch hinzugibt. Neben Nelken, Sternanis, Ingwer und Muskatnuss, können viele weitere Gewürze verwendet werden, die zur besinnlichen Herbstzeit passen. Für diejenigen, die passioniert Getränke selbermachen möchten und ihr Date mit Ihren kulinarischen Künsten beeindrucken wollen, ist folgendes Rezept genau das richtige: Chai Latte Rezept!

(1) viadans/iStock/Getty Images Plus