Das erste Date – für viele eine Achterbahn der Anspannung! Das erste Mal mit jemandem, den man bisher nur online kennengelernt hat? Seine persönliche Seite preisgeben, auf die Gefahr hin, dass es mit Ihnen beiden nicht passt? Sehr schwierig. Umso wichtiger ist es, dass das Outfit richtig sitzt und man sich wohl in seiner Haut fühlt. Denn wenn man selbstbewusst und offen auftritt, erzeugt man sofort einen guten Eindruck beim Gegenüber. Doch wie bereitet man sich richtig auf das erste Date vor? Welches Outfit ist für dieses Ereignis am besten geeignet? Keine Sorge – wir von LoveScout24 helfen Ihnen gerne weiter!

Ihr persönlicher Style als Markenzeichen

Das erste Date ist immer etwas sehr Aufregendes, bei dem jeder Mensch mit Selbstzweifeln zu kämpfen hat. Sehe ich gut genug aus? Gefällt ihm mein Outfit? Findet sie meine Frisur zu langweilig? Doch Sie dürfen unbesorgt sein: Für jeden ist die Vorstellung, bewertet und vielleicht auch sogar verurteilt zu werden, ein großer Nervositätsfaktor. Das hat aber auch etwas Gutes, denn Ihrem Gegenüber wird es ähnlich ergehen! Versuchen Sie dies im Hinterkopf zu behalten, und gehen Sie an die Sache nicht allzu angespannt heran. Ihr Date wird viel zu sehr mit seinen eigenen Unsicherheiten beschäftigt sein, als sich die Zeit zu nehmen, jedes Detail Ihres Auftretens unter die Lupe zu nehmen.

Zwar ist der erste Eindruck sehr wichtig, jedoch sollten Sie sich nicht dazu verleiten lassen, eine vollkommen andere Person zu werden. Ihr Date möchte schließlich Ihr wahres Ich kennen lernen, und nicht eine imaginäre Version von Ihnen treffen! Sich so zu präsentieren wie man wirklich ist, erfordert eine Menge Mut, doch Ihr persönlicher Style ist ein Teil von Ihnen, den Sie nicht verstecken sollten. Tragen Sie Ihr Outfit mit Stolz – wenn Sie auf einer Wellenlänge liegen, wird Ihr Rendezvous es lieben!

Das erste Date und die Wahl des perfekten Outfits

Kommen wir zum Eingemachten: Was genau trägt man auf einem ersten Date? Auf diese Frage gibt es natürlich sehr viele verschiedene Antworten, da Ihr Outfit davon abhängt, wo Sie sich mit Ihrem Partner verabredet haben. Genießen Sie beide einen Nachmittag im Café? Erkunden Sie zusammen ein Museum? Gehen Sie auf eine Feier, oder machen Sie vielleicht einen Spaziergang? All diese Dinge erfordern ganz verschiedene Outfits, jedoch gilt immer die Faustregel: Je natürlicher, desto besser. Sie sollten sich hübsch machen und sich von Ihrer besten Seite zeigen, doch kann ein zu tiefer Ausschnitt oder ein zu kurzer Rock eine eher negative Wirkung auf Ihr Gegenüber haben. Hier ist es also eher angebracht, mit Ihren Reizen zu spielen und Ihrem Rendezvous einen gewissen Raum für Fantasie zu lassen.

Für alltägliche Orte wie Cafés könnten Sie zum Beispiel eine schicke Jeans und ein einfarbiges T-Shirt anziehen. Eventuell lässt sich dies auch mit einem eleganten Blazer kombinieren, abgestimmt mit einer Kette, die zu einem Kompliment einladen kann. Eine Bluse macht sich auch immer gut auf ersten Dates, genauso wie natürlich ein Kleid, das Ihre Reize betont.

Auch Männer sollten sich an diesen Dresscode halten: Ein schickes Jackett macht sich besser als jedes neongelbe T-Shirt, das Sie letztes Jahr am Strand gekauft haben. Am wichtigsten ist jedoch, dass Sie Ihren persönlichen Stil beibehalten – damit können Sie nichts falsch machen!

Die passenden Schuhe für das erste Date

Schuhe sind natürlich auch ein wichtiger Teil Ihres perfekten Outfits. Sollten Sie eher hohe Schuhe tragen, oder vielleicht doch lieber legere Sneaker? Diese Entscheidung hängt hauptsächlich davon ab, in welcher Variante Sie sich am wohlsten fühlen. Tragen Sie auch im Alltag Schuhe mit Absätzen, würden sich vielleicht ein paar schicke schwarze Pumps anbieten, die ihre Beine wunderbar betonen, finden Sie nicht auch?

Wenn Sie jedoch hohe Schuhe nicht sonderlich angenehm finden, sollten Sie auf keinen Fall beim ersten Date welche tragen. Sie würden sich daran nur stören und im schlimmsten Fall die Wahl hinterher sogar bereuen, da Sie sich vielleicht mit den falschen Schuhen auf einem eigentlich schönen Spaziergang herumgequält haben. Hier fällt die Wahl vielleicht besser auf ein paar schicke Sneaker, die jedem Outfit einen sportlichen Look, der Aktivität und Unternehmungslust ausstrahlt, verleihen können. Gerade dann, wenn Sie sich beim ersten Date bewegen möchten, Sie zum Beispiel einen Spaziergang geplant haben, sollten Sie eher auf flache Schuhe setzen. Ein kleiner Tipp – Vielleicht sollten Sie sich ein kleines Notfalltäschen mit Blasenpflaster anlegen! So sind Sie auf jeden Fall gegen jede Eventualität abgesichert und können sich auf ein angenehmes Schuherlebnis verlassen.

Schminken, und wenn ja wie viel?

Das Tüpfelchen auf dem I – die Schminke! Auch hier steht es Ihnen natürlich frei, sich so zu entfalten, wie Sie möchten, jedoch gilt immer noch die Faustregel: Je natürlicher, desto besser. Bleiben Sie Ihrer natürlichen Schönheit treu und verzichten Sie auf den Diven-Look, der als einschüchternd gilt und Ihr wirkliches Gesicht verschleiert.

Wenn Sie es ganz natürlich mögen, können Sie gerne auf eine Foundation, einen dezenten Lippenstift und etwas Mascara setzen, der Ihre Augen wunderbar betont. Mehr ist für das erste Date auch gar nicht notwendig! Ansonsten macht sich auch ein dezenter Lidschatten gut, der Ihre Augenfarbe unterstreicht, sowie vielleicht ein bisschen Rouge, das Ihrem Gesicht die nötige Frische verleiht. Auf zu kräftiges Augen-Make-up sollten Sie jedoch verzichten, da dies oft zu gewollt wirkt und Ihr Gegenüber eher einschüchtert.

Aber nicht nur die Schminke spielt bei Ihrem Look eine große Rolle – auch Ihre Gesichtspflege ist etwas, dass Sie nicht vernachlässigen sollten! Nichts übertrifft einen strahlenden Schimmer und rosige Wangen, die Sie ganz einfach mit den richtigen Pflegeartikeln erreichen können. Wie wäre es zum Beispiel mit einem erfrischenden Gesichtspeeling, das Ihre Haut von alten Hautschuppen befreit und Sie wieder zum Strahlen bringt? Oder einer nährenden Gesichtsmaske, die Ihre Haut die nötigen Stoffe gibt, um so gesund wie möglich zu wirken? Gönnen Sie sich vor dem ersten Date etwas, von dem Sie wissen, dass es Ihnen wohltut!

Sie dürfen nicht vergessen: Sie stehen bei diesem Date im Vordergrund. Sie sollten also nicht vergessen, dass Ihr Aussehen im Endeffekt zweitrangig ist und Ihr Gegenüber eigentlich Ihre tolle Persönlichkeit kennenlernen möchte. Verstellen Sie sich deshalb nicht, sondern bleiben Sie sich treu – schließlich wollen Sie sich nicht jedes Mal verstellen müssen, wenn Sie Ihr Gegenüber wiedersehen!

Wir von LoveScout24 wünschen Ihnen viel Glück beim Finden Ihres Glücks! Happy Dating!