Was Frauen nicht hören sollten

Geschafft! Sie werden sich das erste Mal mit Ihrem Traummann treffen. Jetzt heißt's: Gut vorbereiten. Einige Songtexte sind jedoch ein schlechter Ratgeber fürs erste Date. LoveScout24 sagt Ihnen, welche fünf Lieder Sie vorher keinesfalls hören sollten ...

Geschafft! Sie werden sich das erste Mal mit Ihrem Traummann treffen. Jetzt bloß nichts falsch machen. Überlegen Sie gerade, was Sie beim ersten Date anziehen oder ob Sie pünktlich (oder ein bisschen später) am Treffpunkt erscheinen sollen? Gut so, Vorbereitung muss schließlich sein.

Auch für das perfekte Date gilt: Auf den richtigen Soundtrack kommt es an. Unsere Top-5 der No-Go-Songs für Ihr persönliches Warm-up. Also, Damen, aufgehorcht.

Heino: Es ist nie zu spät

Wenn Sie den Mann vor dem Treffen ein wenig zappeln lassen möchten, geht das in Ordnung. Falls Sie allerdings beim ersten Date mehr als zehn Minuten zu spät kommen, könnte es sein, dass er aus Frust bereits das Weite gesucht hat. Wer zu spät kommt, den bestraft nicht nur das Leben, sondern auch die Liebe!

Chris de Burgh: Lady in Red

Nichts ist schlimmer, wenn sich eine Frau zum ersten Date verkleidet. Oder unbedingt den roten Rock anziehen will, den sie sich gerade gekauft hat. Bleiben Sie bei Ihrem bewährten Stil mit dem Sie sich wohlfühlen. Und: Oberteil mit Ausschnitt oder nicht? Männer mögen das Geheimnisvolle. Noch Fragen?

Christina Milian: Call me, Beep me!

Angenommen Ihr Smartphone klingelt während des Treffens unaufhörlich: Dann nerven Sie nicht nur die Leute am Nebentisch, sondern vielleicht auch Ihren Traummann. Beim ersten Date sollten Sie nur für Ihr Gegenüber erreichbar sein – und zwar nicht via Handy, sondern live und in Farbe.

Roy Black: Ganz in Weiß

… mit einem Blumenstrauß? Auch wenn Sie mit Ihrer besten Freundin schon Kleid und Torte ausgesucht haben: Das Thema Hochzeit steht bei Männern oftmals ganz oben auf der No-Go-Themen-Liste. Kommt gleich nach Kinderwunsch, Gehalt und Karriere. Dagegen können Sie ihn durchaus fragen, ob er Schlager mag oder nicht. Im Ernst.

Rihanna: Cheers (Drink to That)

Es ist erlaubt, dass Sie beim ersten Date mit Ihrem Online-Flirt aufgeregt sind. Nippen Sie sich trotzdem nicht durch die Cocktails an der Bar, um locker zu werden. Es könnte (nicht erst am Morgen danach) ein böses Erwachen geben. Gegen ein Glas Prosecco ist aber nichts einzuwenden. Cheers!

Bildquelle: https://www.pixelio.de/index.php?ACTION=details&mid=621379
Copyright by: Benjamin Thorn