Hals über Kopf

Zwischen Sylvia und Andreas funkte es sofort. Nach nur drei Monaten zogen sie zusammen und schon bald möchten sie eine Familie gründen.

Schon als Sylvia (MrsRobinson88) und Andreas (andi2k) miteinander telefonierten, waren sie auf einer Wellenlänge. Beim ersten Treffen funkte es dann endgültig zwischen den beiden. Nach nur drei Monaten zogen sie zusammen und schon bald möchten sie eine Familie gründen.

LoveScout24: Wie wurdet Ihr bei LoveScout24 aufeinander aufmerksam?
Beide: Wir haben uns über die Suche gefunden.

LoveScout24:Was ist Euch am jeweiligen Profil des Partners als Erstes aufgefallen?
Sie: Mir sind zuerst seine wunderschönen braunen Bambi-Augen aufgefallen. Er war genau mein Typ.
Er: Mir ist ihr strahlendes Lächeln aufgefallen. Ich war sofort hin und weg und wusste, dass ich diese Frau unbedingt kennenlernen muss.

LoveScout24: Was hat Euch am jeweiligen Profil des Partners am besten gefallen?
Sie: Am meisten hat mir an seinem Profil gefallen, dass es einfach „echt“ und somit sehr ansprechend für mich war. Viele übertreiben in ihrem Profil, laden bearbeitete Fotos hoch und haben auf einmal tausend Hobbys, in der Hoffnung so möglichst viele Gemeinsamkeiten mit vielen anderen zu finden. Andis Profil dagegen war eher kurz und sachlich ausgefüllt und mit einem tollen Profilbild versehen – das hat es für mich interessant gemacht.
Er: Die Sympathie! Nicht nur ihr Foto, sondern das ganze Profil waren durch und durch sympathisch und ließen den Wunsch in mir immer größer werden, sie endlich persönlich kennenlernen zu dürfen.

LoveScout24: Was war das Besondere an Eurem Online-Flirt?
Sie: Wir schwammen von der allerersten Nachricht bis zum ersten Telefonat und dem ersten Treffen auf einer Wellenlänge. Manchmal war es fast schon gruselig, wie ähnlich wir uns waren. Ich fühlte mich von Anfang an zu Andi hingezogen und diesmal auf eine Weise, die ich vorher noch nie zuvor für einen Mann gespürt habe. Auch wenn sich das wirklich kitschig anhört, aber ich habe meinen Seelenverwandten in ihm gefunden.
Er: Wir haben uns so unglaublich gut verstanden als würden wir uns schon ewig kennen. Egal ob es beim Schreiben oder Telefonieren war, wir haben einander immer ein Lächeln ins Gesicht gezaubert und es kam einem vor, als würde die Zeit stehenbleiben.

LoveScout24: Wie habt Ihr Euer erstes persönliches Treffen erlebt?
Sie: Das war schon zwei Wochen, nachdem wir uns das erste Mal geschrieben hatten. Da das an einem Feiertag war und alle Läden geschlossen hatten, hat Andi vier Tankstellen abgeklappert, um eine schneeweiße Rose (meine Lieblingsblume) für mich zu finden. Als er damit ankam, war ich erst sprachlos, denn mit so viel Romantik hatte ich gar nicht gerechnet. Natürlich habe ich mich riesig darüber gefreut, auch wenn es mich verlegen machte.
Er: Es war sehr aufregend! Ich war so nervös, dass ich schon zwei Tage vorher nicht richtig schlafen konnte und mir tausend Gedanken durch den Kopf gingen. Ich habe mir sämtliche Szenarien ausgemalt, dabei waren alle Sorgen unbegründet. Als ich sie zum ersten Mal sah und ihr die Rose überreichte, war es auf einmal wieder genauso vertraut wie zuvor am Telefon. Die ganze Aufregung war wie weggeflogen.

LoveScout24: Wie hat sich Euer Leben durch Eure Beziehung verändert?
Sie: Ich kann nicht mehr ohne ihn. Niemals hätte ich gedacht, dass man über das Internet Mr. Right finden kann, genauso wenig, wie dass es Liebe auf den ersten Blick tatsächlich gibt. LoveScout24 hat mich in beiden Punkten eines Besseren belehrt.
Er: Um ehrlich zu sein, war ich damals sehr skeptisch, als ich mich bei LoveScout24 angemeldet habe, und hätte nicht gedacht, dass ich mein Profil schon nach wenigen Tagen wieder löschen könnte. Sylvia war die erste Frau, die ich dort angeschrieben und auch getroffen habe und es hat sofort gepasst. Sie ist genau der Mensch, den ich mir immer an meiner Seite gewünscht habe, und ich freue mich darauf, mit ihr gemeinsam alt zu werden.

LoveScout24: Was habt Ihr für Eure gemeinsame Zukunft geplant? Läuten bereits die Hochzeitsglocken oder ist Nachwuchs geplant?
Sie: Andi ist bereits nach drei Monaten bei mir eingezogen. Mittlerweile haben wir uns sogar schon eine größere Wohnung gesucht und ich hoffe auf einen baldigen Heiratsantrag.
Er: Obwohl wir so schnell zusammengezogen sind, haben wir es kein einziges Mal bereut. Viele hatten uns gewarnt, dass der Alltag einen so schnell einholen würde und wir uns doch lieber noch etwas Zeit lassen sollte, aber Sylvie bedeutet für mich Zuhause. Wir wollen in den nächsten Jahren heiraten und eine Familie gründen.

LoveScout24: Habt Ihr eine goldene Regel, die man unbedingt für eine erfolgreiche und liebevolle Beziehung befolgen sollte?
Sie: Ehrlichkeit, einander zuhören und das gemeinsame Leben in vollen Zügen genießen. Sich nicht über Kleinigkeiten aufregen, sondern einfach mal Kompromisse eingehen und sich über die schönen Momente freuen.
Er: Gegenseitiges Vertrauen und seinem Partner jeden Tag aufs Neue zeigen, wie sehr man ihn liebt und wie glücklich man ist, ihn gefunden zu haben.

LoveScout24: Was für Tipps habt Ihr für unsere Mitglieder, die noch auf der Suche sind?
Sie: Weniger ist mehr! Keine endlos langen Romane und 50 Fotos hochladen, sondern sich lieber ehrlich, kurz und knapp beschreiben, um interessant zu bleiben (nicht alles vorwegnehmen).
Er: Telefonieren, bevor man sich das erste Mal trifft! Kaum zu glauben, dass sowas möglich ist, aber manchmal glaube ich, ich hab mich schon am Telefon ein bisschen in Sylvie verliebt.

LoveScout24: Was hat Euch am Angebot von LoveScout24 besonders gut gefallen?
Sie: LoveScout24 war sehr übersichtlich und selbsterklärend.
Er: Mir haben die leichte Handhabung und das tolle Design besonders gefallen.

LoveScout24: Welche Kontaktmöglichkeiten habt Ihr bei LoveScout24 genutzt?
Sie: Ich habe Nachrichten und Chat genutzt.
Er: Ich habe nur den Nachrichtenversand genutzt.

LoveScout24: Welche zusätzlichen Funktionen oder Flirtmöglichkeiten hättet Ihr Euch bei LoveScout24 gewünscht?
Beide: Wir waren mit den Möglichkeiten zufrieden.