Eine besondere Frau

Melanie hätte Stefan fast keine Chance gegeben, weil er jünger als sie ist. Doch sie ist über ihren Schatten gesprungen und hat ihm geantwortet. Stefan wollte sich nicht sofort zu einem Treffen verabreden. Und so schrieben die beiden zuerst miteinander ...

Melanie (bad_black) hätte Stefan (Whiskers27) fast keine Chance gegeben, weil er jünger als sie ist. Doch sie ist über ihren Schatten gesprungen und hat ihm geantwortet. Stefan wollte sich nicht sofort zu einem Treffen verabreden. Und so schrieben die beiden zuerst zwei Wochen miteinander. Stefans anfängliche Zurückhaltung dem Treffen gegenüber machte ihn für Melanie nur noch interessanter. Nach drei Wochen war es endlich soweit und die beiden trafen sich zum ersten Mal. Ein halbes Jahr später zogen sie bereits zusammen. Und auch die Hochzeitsglocken hört man bereits in der Ferne läuten …

LoveScout24: Wie wurdet Ihr bei LoveScout24 aufeinander aufmerksam?
Beide: Über den Vorschlag von einem Freund.

LoveScout24: Was ist Euch am jeweiligen Profil des Partners als Erstes aufgefallen?
Sie: Mir ist als erstes aufgefallen, dass er jünger ist als ich und noch keine eigene Wohnung hat. Ich wollte damals eigentlich keinen jüngeren Freund. Und erst recht keinen, der noch bei seinen Eltern wohnt.
Er: Vermutlich wäre sie mir nie aufgefallen, hätte mich mein bester Freund nicht auf sie aufmerksam gemacht.

LoveScout24: Was hat Euch am jeweiligen Profil des Partners am besten gefallen?
Sie: Seine Antworten auf die 25 Fragen. Und seine Bilder, besonders eins in seinem VIP-Bereich.
Er: Ihr Motto: „Ich hasse es, wenn man mitten im Satz…“. Ich habe es gelesen und musste sofort lachen. Danach habe ich sie angeschrieben.

LoveScout24: Was war das Besondere an Eurem Online-Flirt?
Sie: Er wollte nicht gleich ein Treffen. Wir haben erst über zwei Wochen nur miteinander geschrieben. Dadurch wurde er nur interessanter.
Er: Ich hatte von Anfang an das Gefühl, mit einer besonderen Frau zu schreiben.

LoveScout24: Wie habt Ihr Euer erstes persönliches Treffen erlebt?
Sie: Unser erstes Treffen war großartig. Wir waren einen halben Tag zusammen unterwegs. Abwechselnd sind wir in seinem und meinem Auto spazierengefahren. Es war, als würden wir uns schon ewig kennen.
Er: Das war drei Wochen nachdem wir uns zum ersten Mal geschrieben haben. Es war sehr lustig. Die Chemie zwischen uns hat einfach sofort gestimmt.

LoveScout24: Wie hat sich Euer Leben durch Eure Beziehung verändert?
Sie: Mir geht es so gut wie schon seit langem nicht mehr. Seitdem ich ihn kenne, stehe ich jeden Tag mit einem Lächeln auf.
Er: Ich wohne jetzt nicht mehr bei meinen Eltern, sondern mit meiner besseren Hälfte zusammen.

LoveScout24: Was habt Ihr für Eure gemeinsame Zukunft geplant? Läuten bereits die Hochzeitsglocken oder ist Nachwuchs geplant?
Sie: Wir sind direkt ein halbes Jahr nach unserem Kennenlernen zusammengezogen. Das war zwar überhaupt nicht geplant, funktioniert aber jetzt schon seit über zweieinhalb Jahren bestens.
Er: Und im Juni 2014 wird geheiratet. Alles weitere lassen wir auf uns zukommen.

LoveScout24: Habt Ihr eine goldene Regel, die man unbedingt für eine erfolgreiche und liebevolle Beziehung befolgen sollte?
Sie: Viel lachen, über alles reden und immer für den anderen da sein.
Er: Da stimme ich voll und ganz zu.

LoveScout24: Was für Tipps habt Ihr für unsere Mitglieder, die noch auf der Suche sind?
Sie: Lasst Euch nicht entmutigen, wenn nicht gleich der erste, mit dem Ihr schreibt, der Traumprinz ist.
Er: Manchmal braucht es mehrere Anläufe oder Treffen, bis es funkt. Bleibt also dran.

LoveScout24: Was hat Euch am Angebot von LoveScout24 besonders gut gefallen?
Sie: Dass man ohne zu bezahlen die Profile und Fotos anderer Mitglieder anschauen kann.
Er: Ich fand die Umkreissuche klasse. Damit kann man gezielt nach Frauen in seiner Umgebung schauen.

LoveScout24: Welche Kontaktmöglichkeiten habt Ihr bei LoveScout24 genutzt?
Beide: Wir haben Flirtkontakte verschickt und gechattet.

LoveScout24: Welche zusätzlichen Funktionen oder Flirtmöglichkeiten hättet Ihr bei LoveScout24 noch gerne genutzt?
Sie: Keine. Ich fand es gut, so wie es ist.
Er: Ich war ebenfalls mit den Möglichkeiten zufrieden.