Küssen
Küssen, 0 / 5 (0 Bewertungen)
Autor:
  • Elisabeth Andres

Küssen

LoveScout24 So küsst Deutschland. Wissenswerte & interessante Fakten zum Thema Küssen!

LoveScout24 So küsst Deutschland. Wissenswerte & interessante Fakten zum Thema Küssen!

Küsse auf den ersten Blick

Weiche Knie und Bauchkribbeln, für die meisten Deutschen gehört das zu einem guten Kuss dazu. Das ergab die aktuelle Kuss-Studie von LoveScout24: Stolze 80 Prozent der Frauen und 68 Prozent der Männer finden einen Kuss nur dann perfekt, wenn Gefühle im Spiel sind. Das kann aber ganz schnell gehen – zum Beispiel schon beim ersten Date: Immerhin die Hälfte aller Frauen und fast 70 Prozent der Männer würden jemanden küssen, den sie am selben Abend erst kennengelernt haben.

Küssen im Büro ist tabu

Wenn der Funke überspringt, wird daraus eben schnell das Feuer der Leidenschaft! Kein Wunder also, dass die meisten Menschen beim Knutschen lieber ungestört sein möchten: Knapp 77 Prozent der Befragten möchten dabei kein Publikum haben. Vor allem am Arbeitsplatz haben zärtliche Küsse ganz und gar nichts zu suchen! Da sind sich die Geschlechter einig und vergeben null Stimmen für den Kuss im Büro.

Am liebsten vor der Haustür

Zum Glück gibt es viele schönere Orte für einen Kuss – vor allem für den ersten! Auf Platz eins steht dabei der klassische Gute-Nacht-Kuss vor der Haustür. Ob da wohl die vielen Hollywood-Romanzen einen Einfluss hatten? Männer und Frauen über 50 lassen die Liebe lieber durch den Magen gehen: 43 Prozent von ihnen bevorzugen einen ersten Kuss beim romantischen Abendessen. Für die jüngere Generation unter 25 kommt ein leidenschaftlicher Kuss auf der Tanzfläche an zweiter Stelle.

Küssen verlängert das Leben

Egal wo: Küssen lohnt sich! Das sagt auch die Wissenschaft. Vielküsser leben bis zu fünf Jahre länger als Menschen, die selten knutschen. Ein möglicher Grund dafür: Zärtliche Küsse sind Stresskiller! Der Gehalt des Stresshormons Cortisol sinkt beim Küssen deutlich. Dafür steigt der Serotoninspiegel. Serotonin ist ein Glückshormon, das Gelassenheit und Ausgeglichenheit fördert. Bei Männern wird vor allem das „Kuschelhormon“ Oxytocin ausgeschüttet, das Paare stärker aneinander bindet.

Küssen macht also nicht nur Spaß, sondern auch gesund und glücklich. Damit wir das so oft wie möglich tun können und es dabei nicht langweilig wird, verrät euch Secret.de verscheidene Arten zu küssen. Hier erfahrt ihr, in welcher Situation welcher Kuss mehr sagt als 1000 Worte. Das Ganze geht vom förmlichen Handkuss über den zärtlichen Schmetterlingskuss bis hin zum heißen Intimkuss. Aber jetzt genug übers Küssen geredet, schnappt euch am besten gleich euren Partner und küsst euch glücklich.