5 Anzeichen, dass Sie zu lange Single sind

Sie sind schon sehr lange ohne Partner – vielleicht sogar schon zu lange Single? Wir haben für Sie 5 Anzeichen, die Ihnen verraten, ob Sie sich schon zu sehr an Ihr Leben allein gewöhnt haben und vielleicht ein paar Ihrer Gewohnheiten ablegen sollten.

Ihre letzte Beziehung ist schon ein Weilchen her – vielleicht wissen Sie schon gar nicht mehr, wie lange? Wir zeigen Ihnen 5 Zeichen, an denen Sie erkennen, dass es für Sie mal wieder höchste Zeit für eine Beziehung wird.

Stecken Sie schon in der Dauersingle-Falle? Hier finden Sie mit Hilfe unserer 5 ehrlichen und eindeutigen Kennzeichen heraus, ob Sie vielleicht etwas an Ihrem Single-Dasein ändern sollten.

1. Zu lange Single: Ihre Wohnung ist nicht auf Rendezvous vorbereitet

Sie hatten ein prickelndes Date und möchten spontan Ihren Flirt auf einen Kaffee in Ihre Wohnung mithochnehmen. Aber Moment mal – stehen in der Wohnung nicht noch Wäscheständer, Bügelbrett und jede Menge schmutziges Geschirr herum? Und tragen Sie nicht Ihre Baumwollunterhose, die zwar bequem ist, aber alles andere als sexy? Sie sehen schließlich einfach keinen Grund mehr, sich oder Ihre Wohnung herauszuputzen. Dann ist es für Sie definitiv wieder Zeit für eine Beziehung!

2. Alle haben aufgegeben, Sie zu verkuppeln

Nach Ihrem letzten Trennungsschmerz haben sich Ihre Freunde und Verwandten liebevoll um Sie gekümmert und Ihnen zahlreiche charmante und attraktive Kollegen, Freunde und Sportskammeraden vorgeschlagen, die wunderbar zu Ihnen passen würden. Das ist aber schon lange nicht mehr der Fall – entweder weil Sie die Verkupplungsversuche abgeblockt haben, oder weil die Kuppler mittlerweile aufgegeben haben.

3. In Ihrem Leben ist gar kein Platz für einen Partner

Ihr Tag ist vom Frühstück bis zum abendlichen Zähneputzen durchstrukturiert und Ihre absolute Lieblingsbeschäftigung am Wochenende ist es, alleine zuhause Serien zu schauen: Das sind klare Anzeichen dafür, dass Sie sich mit dem Single-Dasein abgefunden haben und eigentlich auch ganz gut damit zurechtkommen. In diesem Fall machen Sie es einem potentiellen Partner nicht leicht, einen Platz in ihrem Herzen zu finden.

4. Sie können mit Ihren Freunden nicht mitreden

Baby hier, Hochzeit da – in Ihrem Freundeskreis dreht sich alles nur noch um Familien-Themen. Vorbei sind die Zeiten der wilden Partynächte und Lästereien über spießige Pärchen. Nur Sie sind bei all diesen Gesprächen ausgeschlossen und fühlen sich auch nicht wirklich wohl dabei.

5. Ihre Ansprüche sind am Tiefpunkt angelangt

Während Sie früher noch genaue Vorstellungen von Ihrem Traumpartner hatten, ist das Wort „wählerisch“ mittlerweile aus Ihrem Wortschatz verschwunden. Ihre Dates müssen weder sympathisch noch attraktiv sein – Sie wollen den Abend einfach nur nicht alleine verbringen.

So lange Sie sich dabei wohlfühlen, Dauersingle zu sein, ist alles gut! Wenn Sie das aber schleunigst ändern möchten, haben wir einen Dating-Knigge und Flirt-Tipps für Sie. Viel Spaß beim Ausprobieren!

(1) KatarzynaBialasiewicz/iStock/Thinkstock, (2) IPGGutenbergUKLtd/iStock/Thinkstock, (3) iprogressman/iStock/Thinkstock, (4) JackF/iStock/Thinkstock