Sie haben endlich jemanden in der Singlebörse kennengelernt und überlegen nun, wie Sie das erste Date miteinander verbringen können und welche Unternehmungen für ein erstes Treffen passend sind. Ein wenig Romantik sollte schon aufkommen, aber es muss auch eine entspannte Umgebung sein, damit Sie nicht zu nervös sind und gute Gespräche führen können.

Mit dem richtigen Vorschlag für ein Date punkten

Sicher hat Ihre neue Bekanntschaft schon ein paar Interessen genannt und vermutlich haben Sie auch schon einige Gemeinsamkeiten entdeckt. Berücksichtigen Sie die Interessen Ihres Dating-Partners, wenn Sie einen Vorschlag für ein Treffen machen. Damit zeigen Sie, dass Sie aufmerksam sind und sich Gedanken machen und das macht Sie gleich noch attraktiver. Vor Ihrem Treffen führen Sie sicher auch noch einige Gespräche. Stellen Sie deshalb ganz gezielt Fragen, um herauszufinden, wie sich der Mann oder die Frau ein schönes Date vorstellt.

  1. “Wie sieht ein perfekter Tag für dich aus?”
  2. “Was machst du nach einem langen Arbeitstag oder an einem Wochenende am liebsten?”
  3. “Magst du Musik und Konzerte?”
  4. “Gehst du gerne in Museen oder zu Theaterstücken?”
  5. “Hältst du dich lieber drinnen oder draußen auf?”
  6. “Gibt es etwas, das du unbedingt einmal ausprobieren möchtest, dich aber alleine nicht traust?”
  7. “Welche Serien, Filme und Bücher magst du?”

Unternehmungen fürs erste Date bei Sonnenschein

Sobald die Sonne herauskommt, bewegen wir uns gerne draußen, genießen die frische Luft und lassen es uns gut gehen. Hier sind einige Ideen, wie Sie bei schönem Wetter Ihr erstes Date verbringen können.

1. Minigolf

Eine Runde gemeinsam den Schläger schwingen. Minigolf macht immer wieder Spaß. Hier entscheiden Sie, ob Sie sich schon etwas näher kommen möchten und bewusst schlechter spielen, um wie in der romantischen Komödie gemeinsam am Schwung zu üben.

2. Picknick im Park

Packen Sie ein paar Snacks, wie Melone, Käse, Cracker und Dips ein, schnappen Sie sich eine Decke und genießen Sie den Tag gemeinsam bei einem Picknick im Park oder am Ufer eines Sees. Ein spritziger Mimosa lockert die Stimmung ein wenig auf und ist bei strahlender Sonne super erfrischend.

3. Klettern im Hochseilgarten

Sie haben ein wenig Höhenangst, aber wenn Sie ehrlich zu sich sind, haben Sie Ihren Mut auch schon lange nicht mehr ausgetestet? Und eigentlich hätten Sie einmal Lust, durch die Bäume zu klettern? Dann verabreden Sie sich zu einem Tag im Hochseilgarten – hier gibt es ganz unterschiedliche Schwierigkeitsgrade, sodass Sie keine Angst davor haben müssen, sich zu blamieren.

4. Fahrradtour

Eine Fahrradtour muss nicht unspektakulär sein. Suchen Sie sich eine schöne Route aus, auf der Sie gemeinsam neue Ecken der Umgebung entdecken und kehren Sie anschließend zu einem erfrischenden Getränk in ein Bistro oder einen Biergarten ein.

5. Wandern

Besonders wenn Sie beide die Natur lieben und gerne auf Pfaden durch Wälder und über Hügel unterwegs sind, ist eine Wanderung eine gute Idee. Bei der Bewegung lockern Sie direkt auf und können sich unterhalten ohne einander ununterbrochen gegenüber zu sitzen.

6. Stadtbummel

Schlendern Sie ein wenig durch die Stadt und entdecken Sie gemeinsam neue Geschäfte. Eine kleine Challenge fürs Date: Jeder von Ihnen sucht dem Dating-Partner ein Kleidungsstück aus. So sehen Sie gleich auch, was dem anderen gefällt und ob Ihre Geschmäcker vielleicht völlig auseinandergehen.

7. Gemeinsam eine neue Stadt entdecken

Kommen Sie vom Land oder haben Sie sich einfach noch nie richtig die Zeit genommen, die Nachbarstadt kennenzulernen? Dann gehen Sie gemeinsam auf Entdeckungstour und lernen Sie die schönsten Ecken einer Stadt kennen. Im Internet können Sie vorher auch nach einem besonderen Restaurant recherchieren, das es in Ihrer Nähe vielleicht nicht gibt.

8. Stadtrundfahrt

Sie können auch in Ihrer eigenen Stadt bleiben und hier einen Tag Tourist sein. Denn ganz ehrlich: Wie viele Kölner waren zum Beispiel tatsächlich schon einmal auf dem Dom? Machen Sie eine Stadtrundfahrt in einem der Doppeldeckerbusse, die es in vielen Städten gibt und lernen Sie Neues über Ihre Heimat.

9. Eiscafés testen

Es ist ein richtig heißer Tag und Ihnen ist nach einer Abkühlung? Dann machen Sie doch ein Eiscafé-Hopping! Spazieren Sie von Eisdiele zu Eisdiele und bestellen sich immer nur eine Kugel, die Sie dann auf dem Weg zur nächsten genießen. Der Geschmacksvergleich bietet Ihnen gleich ein Gesprächsthema.

10. Schifffahrt auf dem nahegelegenen Fluss oder See

Machen Sie es sich auf einem Schiff gemütlich und genießen Sie die kühle Brise “auf See”.

Ideen für das perfekte Date bei schlechtem Wetter

Manches Mal macht uns das Wetter einen Strich durch die Rechnung oder Herbst und Winter sind ganz besonders nass und kalt. Dann gilt es zu überlegen, was Sie bei Regen am Tag des ersten Treffens machen können.

1. Schwarzlicht-Minigolf

Sehen Sie die Welt in anderen Farben und erleben dabei ein lockeres Kennenlernen beim Schläger schwingen.

2. Escape Room

Sind Sie beide an Krimis interessiert? Dann lösen Sie doch gleich gemeinsam Ihren ersten Fall in einem Escape Room. Hier spielen Sie für etwa eine Stunde Detektive und sehen direkt, wie gut Sie als Team funktionieren.

3. Art Night

In vielen Städten werden Art Nights angeboten. Am Abend Ihres Dates malen Sie dann in der entspannten Atmosphäre einer Bar oder eines Bistros bei einem Glas Wein ein vorgegebenes Motiv. Das fertige Kunstwerk dürfen Sie am Ende des Abends mitnehmen.

4. Museumsbesuch

Für manche vielleicht nichts Besonderes, aber für Sie als kunst- und kulturinteressierte Singles ist ein Kennenlernen bei einem Museumsbesuch eine schöne Idee. Vielleicht finden Sie ja eine zeitlich begrenzte Ausstellung, die Sie nicht missen möchten. Wenn es gut läuft, können Sie danach noch gemeinsam ein Abendessen verbringen.

5. Bowling

Fällt die Kugel immer wieder in die Rinne oder wirft Ihr Dating-Partner einen Strike nach dem anderen? Finden Sie es heraus. Die lockere Atmosphäre führt zu vielen Lachern und einem entspannten Abend.

6. Sushi-Kurs

Der einfache Gang ins Restaurant ist Ihnen zu langweilig und die Kunst des Sushi-Machens wollten Sie schon immer einmal lernen? Bei einem Sushi-Kurs zu zweit wickeln Sie möglicherweise nicht nur den Reis und den Fisch um den Finger.

7. Planetarium

Greifen Sie gemeinsam nach den Sternen. Romantisch wird es hier bestimmt.

8. Therme

Gönnen Sie sich eine gemeinsame Auszeit bei einem kleinen Wellness-Programm. Natürlich nur, wenn Sie sich dabei komfortabel fühlen.

9. Glühwein trinken im Winter

Glühwein ist fast schon der Inbegriff der Winter-Romantik. Dafür müssen Sie nicht einmal über den Weihnachtsmarkt schlendern. Oft bieten einzelne Stände das Heißgetränk an und Sie können sich gleichzeitig auf einen kleinen Bummel begeben.

10. Konzert

Ein Künstler, den Sie beide mögen, gibt ein Konzert in Ihrer Stadt? Dann nichts wie hin!

Konnten wir Ihnen ein wenig Inspiration geben, was Sie beim ersten Date machen können? Dann wünschen wir Ihnen jetzt viel Spaß!