Hausmann? Ja gerne!

Und es bewegt sich doch. Das Rollenbild des Mannes. Das haben wir in einer Studie herausgefunden. 8600 Singles wurden über Rollenmuster befragt. Die überraschendste Erkenntnis: 45 Prozent der männlichen Singles wären auch gerne Hausmänner.

Und es bewegt sich doch. Das Rollenbild des Mannes. Das haben wir in einer Studie herausgefunden. 8600 männliche und weibliche Singles wurden über Rollenmuster befragt. Die überraschendste Erkenntnis: 45 Prozent der deutschen Single-Männer könnten sich auch zwischen Wickeltisch und Waschmaschine verwirklichen.

Als Johanna von Koczian 1977 ihren Schlager „Das bisschen Haushalt ist doch kein Problem“ trällert, sieht die Welt noch ganz anders aus. Die Ehefrau steht am Herd, kümmert sich um die Kinder und schmeißt den Haushalt in Eigenregie. Der Ehemann geht morgens zur Arbeit und verdient das Geld für die Familie.

2013 „covern“ deutsche Single-Männer den Hit aus den 1970ern – und finden, dass für sie Hausarbeit kein Problem wäre. Auch in einer Beziehung. Fast die Hälfte der männlichen Befragten gibt in unserer LoveScout24-Umfrage an, dass sie auf die Rolle des „Ernährers“ pfeifen. Und: Mit dem Alter der Single-Männer nimmt die Null-Bock-Haltung zu verstaubten Rollenmustern sogar noch zu.

Hausmänner können bei Single-Frauen nicht landen

Jeder zweite Single-Mann über 50 bliebe gerne zuhause, wenn der Partner das nötige Kleingeld verdiente. Dumm nur, dass Hausmänner bei den Single-Frauen gar nicht punkten können: Nur 36 Prozent der weiblichen Singles unter 25 Jahren können sich eine Beziehung mit einem Hausmann vorstellen. Bei den über 50-Jährigen sind es nur noch 13 Prozent, die ihrem Partner den Haushalt überlassen würden.

Der Sozialpsychologe und LoveScout24-Berater Prof. Dr. Manfred Hassebrauck sieht den Grund hierfür vor allem darin, dass „beruflich erfolgreiche Frauen in dieser Altersgruppe einem Mann auf Augenhöhe begegnen“ möchten – und dafür ist die Küche offenbar nicht das passende Umfeld. Schade für die Single-Männer, die auf der Suche nach ihrer neuen Identität mit der Hausmann-Rolle nicht landen können.

Überraschen Sie mit diesen häuslichen Qualitäten

Und jetzt? Wir sind uns sicher, dass Single-Männer bei der Suche nach einem neuen Partner auf jeden Fall mit einigen ungeahnten Hausmann-Qualitäten Punkte sammeln. Es muss ja nicht gleich ein Vollzeit-Hausmann sein. Hier sind drei Tipps:

  • Fragen Sie Ihr Online-Date, was ihr Lieblingsgericht ist (und üben Sie fürs erste gemeinsame Dinner).
  • Erwähnen Sie, Ihre Hemden auch schon einmal selbst zu bügeln (und nicht in die Wäscherei zu geben).
  • Sagen Sie, dass Ihnen Müll wegbringen gar nichts ausmacht (Sie sind gerne an der frischen Luft).

Und, ja, üben Sie den Schlager „Das bisschen Haushalt ist doch kein Problem“ und singen Sie ihn Ihrem Online-Date vor. Frauen lieben nämlich Männer mit Humor.

Bildquelle: https://www.flickr.com/photos/homestilo/8401562399/
Copyright by: homestilo