Aquamarinchen sucht Mr. Right

Online-Dating ist einfach zeitgemäß, findet Aquamarinchen. Die 46-Jährige ist eine lebenslustige, aktive Singlefrau und sucht seit 2006 bei LoveScout24 ihren Traummann. Im Single-Interview verrät sie ihre Vorlieben, Erfahrungen und Tipps.

Online-Dating ist einfach zeitgemäß, findet Aquamarinchen. Die 46-Jährige ist eine lebenslustige, aktive Singlefrau und sucht seit 2006 bei LoveScout24 ihren Traummann. Dabei hat sie auch schon einige nette Männer getroffen – nur Mr. Right war noch nicht dabei. Spaß am Flirten hat sie trotzdem!

Im Single-Interview berichtet Aquamarinchen über ihre Flirt-Vorlieben, ihre Erlebnisse bei LoveScout24 und ihre besten Tipps für die Partnersuche.

Bei LoveScout24 suche ich …

… nette Leute, da neue Menschen und Bekanntschaften immer eine Bereicherung sein können und man dadurch reicher an Erfahrungen wird. Insgeheim suche ich jedoch einen netten Mann für eine Partnerschaft.

Mein Traummann ist …

Eigentlich könnte man ein Rezeptbuch nehmen. Man nehme dies und das und backe einen Traummann. Wie heißt es so schön: „Der Mann muss noch gebacken werden.“ Die Zutaten wären auf jeden Fall: Ehrlichkeit, Zuverlässigkeit, Respekt, Treue, Humor, mit beiden Beinen im Leben stehend, manchmal über sich selbst lachen können, etc.

Ich flirte online, weil …

… es sachlich gesehen einfach zeitgemäß ist. Es ist oft einfacher als auf der Straße und die Kommunikation unserer Zeit. Manchmal finde ich die herkömmliche Art jedoch viel spannender und ich sehe sofort, wen ich vor mir habe, wenn man erst einmal nur das Aussehen nimmt.

Am liebsten nutze ich bei LoveScout24 …

… das Date-Roulette. Man kann sich die Männer der Reihe nach anschauen. Jedoch habe ich noch keinen für mich passenden Partner gesehen. Ich denke, da bin ich zu wählerisch.

Mein bisher witzigstes Flirt-Erlebnis:

Ich habe mal jemanden kennengelernt, der als erstes sagte, dass er nur auf Frauen mit kleinen Konfektionsgrößen steht – wobei ich ihm dann mitteilen musste, dass ich nicht dazu gehöre. Dick bin ich aber nicht. Es kam dennoch zu einem Treffen und er nahm die Aussage sofort zurück. Ich dachte nur: Was für ein komischer Kauz!

Ich habe dann die Eltern kennengelernt, die sehr, sehr nett waren. Die beiden hätte ich mir sehr gut als Schwiegereltern vorstellen können. Das war eine Bereicherung. Den Mann konnte ich mir dagegen nicht als Partner vorstellen. Vielleicht sollte man den Traummann in Zukunft über die Eltern suchen. Ich schreibe das mit einem Schmunzeln.

Einen Flirt beginne ich am liebsten mit …

Ich beginne einen Flirt meistens nicht. Ich lasse mich anflirten, dann ist es einfacher.

Ein Tipp für Neumitglieder:

Nicht ganz so offen auf jeden zugehen, immer ein wenig distanziert sein. Mit der Zeit merkt man, wer es ernst meinen könnte. Leider tummeln sich auch unehrliche Menschen bei LoveScout24. Und dann klärt sich so manches beim ersten Treffen.

Wie könnte man sagen: Papier oder das Internet ist geduldig, in echt sieht manches anders aus. Entweder wird man positiv überrascht – oder auch nicht, dann heißt es: nicht aufgeben!

Was ich sonst noch sagen möchte:

Es gibt hier viel Positives aber auch Negatives. Jeder sollte für sich das Beste daraus machen. Und wie man hört, findet sich ja das eine oder andere Paar und man darf die Hoffnung nicht aufgeben. Vielleicht gehört man eines Tages auch dazu.

Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Haben auch Sie Lust, im Single-Interview Ihre Erfahrungen und Erlebnisse mit LoveScout24 zu teilen?

Dann schreiben Sie uns eine E-Mail mit dem Betreff „Single-Interview“, Ihrem LoveScout24-Pseudonym und einem Foto an redaktion@lovescout24.de.

Wir schicken Ihnen dann unseren Fragebogen zum Ausfüllen zu. Falls Ihr Interview im LoveScout24-Magazin veröffentlicht wird, bekommen Sie außerdem ein kleines Dankeschön von uns.