< Singlewelt
  • Singlewelt
  •  » 
  • Weltmännertag: Was finden Frauen unmännlich?
Mäuschen oder Mann? Diese Eigenschaften machen unmännlich!

Weltmännertag: Was finden Frauen unmännlich?

Der liebevolle Freund, der hilfsbereite Kumpel oder der weise Vater: Obwohl Männer für Frauen oft ein Rätsel sind, lieben wir die starken Beschützer in unserem Leben. Dem starken Geschlecht wird sogar ein eigener Tag gewidmet, an dem sie und ihre Eigenarten gefeiert werden. Zum diesjährigen Weltmännertag am 3. November, haben wir Frauen befragt und erfahren, welche Eigenschaften sie als unmännlich empfinden.

Wann ist ein Mann ein Mann? Wir bringen Licht ins Dunkle und lüften die Geheimnisse der Männlichkeit, denn 1.000 Singlefrauen standen uns zu diesem Thema Rede und Antwort. Die spannenden Ergebnisse erfahren Sie hier.

Weltmännertag: Unselbstständigkeit macht den Mann zur Maus!

Seien wir ehrlich: Ein Mann, der ständig fragt, wo nochmal die Milch steht oder was er für den Urlaub einpacken muss – dem fehlt einfach das nötige männliche Etwas. Kein Wunder also, dass jede zweite Frau (55 Prozent) die Unselbstständigkeit ganz nach oben votet, wenn es um unmännliche Männer geht. Auch keine eigene Meinung zu haben, macht einen Mann nicht gerade zum Mann – 51 Prozent der Frauen finden diese Eigenschaft schlicht unmännlich. Und dass ein fieser Männerschnupfen aufs Gemüt schlagen kann, wissen fürsorgliche Damen nur zu gut. Klar ist aber auch, dass zu viel Gejammer auf die Nerven geht! Deshalb rangiert Wehleidigkeit mit 48 Prozent auch auf dem dritten Platz in der Hitliste unmännlichen Verhaltens.

weltmännertag

Kommt bei Frauen gut an: Körperpflege

Weit weniger unmännlich ist es hingegen, wenn Männer Wert auf ihr Äußeres legen. So kann nicht einmal ein Viertel der Frauen einen Mangel an Maskulinität erkennen, wenn er mehr Zeit im Bad verbringt als seine Freundin. Auch Unsportlichkeit ist nichts, was einem Mann die Würde raubt. Achseln rasieren? Nur eine Minderheit der Frauen sieht darin einen unmännlichen Akt. Doch es gibt auch Grenzen in Sachen Körperpflege. So sagen 40 Prozent der Frauen: Beine rasieren – das ist unmännlich! Gerade junge Frauen lehnen den Trend zum glatten Männerbein ab.

Top Ten der unmännlichen Eigenschaften

weltmännertag

Damit sich die Herren der Schöpfung einen Überblick verschaffen können, welche Verhaltensweisen auf Frauen unmännlich wirken, stellen wir die Top Ten-Liste der unmännlichsten Eigenschaften vor. Mit folgenden Dingen kann Man(n) das andere Geschlecht eher nicht beeindrucken.

  1. Unselbstständigkeit
  2. Keine eigene Meinung haben
  3. Wehleidigkeit
  4. Beine rasieren
  5. Kein handwerkliches Geschick
  6. Mehr Zeit im Bad verbringen als die Partnerin
  7. Stundenlange Telefonate mit dem besten Kumpel
  8. Unsportlichkeit
  9. Nicht gerne Autofahren
  10. Achseln rasieren

Liebe Männer, sollten Sie sich tatsächlich in einem der Punkte wiedererkennen, ist das jedoch kein Grund zur Sorge. Glücklicherweise hat jede Frau andere Vorstellungen von unmännlichem Verhalten. Sind Sie ein wenig wehleidig? Dann finden Sie bestimmt eine Partnerin, die auch diese Eigenschaft an Ihnen liebt – stehen Sie dazu, getreu dem Motto #LoveYourImperfections!

Bildrechte: (1) Alen-D/iStock/Thinkstock, (2) AND-ONE/iStock/Thinkstock, (3) Slphotography/iStock/Thinkstock, (4) borabalbey/iStock/Thinkstock, (5) Ingram Publishing/iStock/Thinkstock
Autor: Christin Smuda
Christin Smuda (22) unterstützt die LoveScout24-Redaktion als Werkstudentin. Reisen, Studium und das Nachtleben Münchens gehören zu ihrem Leben, genauso wie die Leidenschaft für Musicals. Falls Motivation und Zeit es zulassen, geht die Studentin auch gerne ins Fitnessstudio oder an den Beachvolleyball-Platz. Wenn nicht, findet man sie auch ab und zu mit Freundinnen und ihrem Lieblingstee vorm Fernseher – "Den Bachelor" anschauen.
Ihr Kommentar: