< Singlewelt
  • Singlewelt
  •  » 
  • Politik und Liebe: Wie wichtig ist die politische Einstellung beim Daten?
Repräsentative Studie zur Bundestagswahl

Politik und Liebe: Wie wichtig ist die politische Einstellung beim Daten?

Beim ersten Date über Politik zu reden ist bekanntlich ein unausgesprochenes Tabu. Warum? Es sorgt für Konfliktpotential, das verhindern könnte, dass man sein Gegenüber unvoreingenommen kennen lernen möchte. Doch wie wichtig ist Singles die politische Einstellung ihres potentiellen Partners wirklich? Wir haben uns dieser Frage angenommen und deutsche Singles pünktlich zur Bundestagswahl dazu befragt.

Politik und Liebe: Wähler extremer Parteien bei Singles unbeliebt

Wer seine Stimme bei der kommenden Bundes­tags­wahl radikalen Parteien gibt, muss Abstriche in der Liebe hinnehmen. So schließt jeder zweite Single eine Partnerschaft mit einem Anhänger von AfD & Co. kategorisch aus. Das ist das Ergebnis unserer aktuellen Studie. Danach sind Deutschlands Singles generell tolerant, wenn es um abweichende politische Meinungen geht: Über 90 Prozent würden eine Beziehung mit einem Partner eingehen, der nicht die gleichen politischen Ansichten teilt.

Politik und Liebe

Politische Ansichten spielen beim Dating eine untergeordnete Rolle. So ist es für jeden Vierten vollkommen OK, wenn ihr Mr. oder ihre Mrs. Right eine andere Partei wählt. Demnach sei Politik unwichtig, wenn es um die Liebe gehe. Weitere 17 Prozent geben an, dass sie sich nicht für Politik interessieren – entsprechend spielen auch die Ansichten des Dates keine Rolle. Lediglich Anhänger extremer Parteien kommen bei Deutschlands Singles nicht gut an: Jeder Zweite sagt, dass er zwar einen politisch andersdenkenden Partner toleriert, aber nur wenn dieser keine radikale Partei wählt.

Politik unbedeutend für die Liebe

Unter dem Strich würden somit 93 Prozent der Singles eine Beziehung mit jemandem eingehen, der eine politisch abweichende Meinung hat. Lediglich zwei Prozent würden ihrem Date laut Studie den Laufpass geben, wenn es nicht die eigenen politischen Ansichten vertritt. Weitere vier Prozent würden versuchen, den potenziellen Partner von den eigenen Meinungen zu überzeugen. Und jeder hundertste (ein Prozent) wäre sogar bereit, seine eigenen politischen Einstellungen noch einmal zu überdenken – wenn es sich für den neuen Partner lohnt.

Auch in einer Beziehung scheint politischer Gleichklang nicht die Voraussetzung für eine harmonische Partnerschaft zu sein. Lediglich vier Prozent der Befragten sind der Meinung, dass die Partner identische Ansichten haben sollten. Immerhin jeder Vierte gibt an, dass zumindest das gleiche Interesse an politischen Themen bestehen sollte. Zwei Drittel sagen hingegen: Politische Ansichten interessieren nicht in einer Beziehung.

Politik und Liebe

Die Liebe erwählt auch Nichtwähler

Doch was, wenn der potentielle Partner bekennen würde, am 24. September nicht zur Bundestagswahl zu gehen? Für 69 Prozent der Singles wäre auch das kein Problem – schließlich sei dies eine persönliche Entscheidung. Rund 30 Prozent würden den Versuch starten, das Date noch umzustimmen, doch nur ein Prozent würde die Konsequenz ziehen und den Kontakt beenden. Jeder Zehnte zuckt zudem die Schultern und sagt: Mir doch egal, ich gehe selbst nicht wählen!

Keine Liebe für die Feinde der Liebe

Frage: Stellen Sie sich vor, Sie haben ein großartiges Date, doch schlussendlich finden Sie heraus, dass er / sie eine andere politische Partei wählt. Wie reagieren Sie?

 Antwort Gesamt Männer Frauen
Es ist okay für mich, solange die Partei nicht extremistisch oder radikal ist 50 % 44 % 56 %
Es ist okay für mich, da Politik im Liebesleben nicht relevant ist 26 % 32 % 20 %
Ich interessiere mich nicht für Politik und habe keine politische Einstellung 17 % 15 % 19 %
Ich versuche ihn / sie von meinen politischen Ansichten zu überzeugen 4 % 5 % 3 %
Die gleichen politischen Einstellungen sind mir wichtig – ich treffe mich nicht mehr mit der Person 2 % 3 % 2 %
Ich würde meine politische Einstellung aufgeben und seine/ihre annehmen 1 % 2 % 1 %

 

*Quelle: www.LoveScout24.de / TNS Kantar, Basis: 2.000 repräsentativ Befragte

 

Bildrechte: (1) BartekSzewczyk/iStock/Getty Images Plus, (2) BrianAJackson/iStock/Getty Images Plus, (3) RossHelen/iStock/Getty Images Plus, (4) demaerre/iStock/Getty Images Plus
Autor: Christin Smuda
Christin Smuda (22) unterstützt die LoveScout24-Redaktion als Werkstudentin. Reisen, Studium und das Nachtleben Münchens gehören zu ihrem Leben, genauso wie die Leidenschaft für Musicals. Falls Motivation und Zeit es zulassen, geht die Studentin auch gerne ins Fitnessstudio oder an den Beachvolleyball-Platz. Wenn nicht, findet man sie auch ab und zu mit Freundinnen und ihrem Lieblingstee vorm Fernseher – "Den Bachelor" anschauen.
Ihr Kommentar:

Gutschein von Tavelscout gewinnen
Haben Sie sich bei LoveScout24 verliebt?

Dann erzählen Sie hier im Magazin, wie es dazu kam! Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit unseren Lesern und helfen Sie anderen Singles, dieses unvergleichliche Gefühl zu erleben! Als Dankeschön erhalten Sie eine persönlich für Sie gestaltete Flasche Wein mit Ihrem Foto auf dem Etikett.

Zusätzlich haben Sie die Chance, einen von drei Reise-gutscheinen von TravelScout24 für eine romantische Reise Ihrer Wahl zu gewinnen!
Erzählen Sie Ihre Geschichte