< Online-dating
Ein Thema - zwei Meinungen

Erfolgreich flirten mit Profil?

“Das Schönste, was wir entdecken können, ist das Geheimnisvolle.”, sagte einst Albert Einstein. Doch trifft das auch aufs Online-Dating zu? Ein aussagekräftiges Profil ist hier oft entscheidend. Aber wie detailliert sollten Ihre Angaben sein, um Interesse zu wecken und gleichzeitig nicht alles zu verraten?

Unsere beiden Redakteurinnen Katharina Kirchner und Laura Bruckner diskutieren. Und was denken Sie?

Ein Thema – zwei Meinungen. Was meinen Sie?

Katharina Kirchner

“Zeigen, was man hat.”

Laura Bruckner

Weniger ist manchmal mehr.

Ein gut ausgefülltes Profil ist beim Online-Dating sehr viel wert. Sie sind sich vielleicht zu Beginn nicht ganz sicher, was genau und wie viel Sie angeben sollen und würden lieber gleich losflirten, als sich lange Gedanken über Ihr Profil zu machen. Dennoch lohnt es sich, Ihr Profil so ausführlich wie möglich mit Informationen zu füllen. Schließlich ist es der erste Eindruck, den Ihr Flirtpartner von Ihnen bekommt. Mit einem gut ausgefüllten Profil können Sie sich schnell ein Bild von Ihrem Flirtpartner machen und Gemeinsamkeiten finden. Sie machen es somit allen anderen sehr viel leichter, Sie anzuschreiben. Sie können gezielt nach bestimmten Angaben im Profil gefragt werden und Ihr erster Online-Flirt wird noch persönlicher. Ein vollständig ausgefülltes Profil bietet in meinen Augen die perfekte Grundlage für jeden besonderen Online-Flirt. In einer Bar oder Disco versuchen Sie schließlich auch mit Persönlichkeit, Aussehen und Humor zu punkten. Warum also nicht auch beim Online-Dating. Für mich gilt ganz klar: Zeigen, was man hat! Die vielen Möglichkeiten, sich auf seinem Online-Dating-Profil zu präsentieren, helfen Ihnen, eine Person besser einzuschätzen. Die Kunst ist es allerdings, mehr über seine Persönlichkeit zu verraten, zugleich aber geheimnisvoll und interessant zu bleiben. Dabei ist weniger manchmal mehr. Oder anders ausgedrückt: Statt die Hälfte aller Hobbys anzukreuzen, beschränken Sie sich auf zwei bis drei. Statt bis ins kleinste Detail Ihre Persönlichkeit zu beschreiben, versuchen Sie, sie mit wenigen Worten zu umreißen – genaueres muss Ihr Flirtpartner dann schon selbst herausfinden. Denn der Wunsch, sich im optimalen Licht zu zeigen, geht oft nach hinten los und wirkt krampfhaft statt natürlich. Die Fotos sowie individuelle Profilangaben sollen lediglich Aufmerksamkeit wecken und den Wunsch, mehr über diese Person zu erfahren. Wie beim realen Kontakt möchte ich eine Person nach und nach besser kennenlernen, mit all ihren Stärken und Schwächen. Deshalb sage ich: Weniger ist im Online-Dating manchmal mehr!

Bildrechte: (1) Wavebreakmedia Ltd/Wavebreak Media/Thinkstock
Autor: redaktion
Ihr Kommentar:

Gutschein von Tavelscout gewinnen
Haben Sie sich bei LoveScout24 verliebt?

Dann erzählen Sie hier im Magazin, wie es dazu kam! Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit unseren Lesern und helfen Sie anderen Singles, dieses unvergleichliche Gefühl zu erleben! Als Dankeschön erhalten Sie eine persönlich für Sie gestaltete Flasche Wein mit Ihrem Foto auf dem Etikett.

Zusätzlich haben Sie die Chance, einen von drei Reise-gutscheinen von TravelScout24 für eine romantische Reise Ihrer Wahl zu gewinnen!
Erzählen Sie Ihre Geschichte