< Online-dating
Mitarbeiterblog: LoveScout24-Mitarbeiter stellen sich vor!

Die Gesichter hinter LoveScout24

„Wer arbeitet eigentlich hinter den Kulissen von LoveScout24?“ – Wenn Sie sich das auch schon mal gefragt haben, können Sie gespannt sein, denn wir starten eine neue Serie in unserem Magazin: den Mitarbeiterblog!

In dieser Rubrik stellen wir regelmäßig LoveScout24-Mitarbeiter aus den unterschiedlichsten Bereichen und mit den verschiedensten Funktionen vor. Vom Werkstudenten bis hin zu leitenden Persönlichkeiten: bei LoveScout24 ist jeder Mitarbeiter ein bedeutender Teil des großen Ganzen und wird in unserem Magazin vorgestellt.

Die Gesichter hinter LoveScout24

Lisa ist seit Anfang 2015 Werkstudentin in der Online Marketing-Abteilung von LoveScout24 und sorgt dafür, dass Menschen im Netz auf LoveScout24 aufmerksam werden. In ihrem Steckbrief verrät sie, wie ihr klassischer Arbeitsalltag aussieht, ihren Geheimtipp für ein Date und vieles mehr!

gesichter hinter lovescout24

Erzähl etwas über Dich, Lisa!

  • Meine Funktion:

Werkstudentin Online Marketing

  • Im Unternehmen seit:

Januar 2015

  • Das Besondere an der Arbeit für LoveScout24:

Wo sonst kann man Amor spielen und beruflich Menschen verkuppeln?

  • Diese Eigenschaft macht mich im Sinne unserer Kampagne #LoveYourImperfections besonders:

Man sagt mir nach, dass ich eine sehr einzigartige und dreckige Art zu lachen habe 🙂                                    

  • Meine Abteilung ist zuständig für: 

Das Management der Online-Kampagnen. Wir sorgen dafür, dass Menschen im Netz auf LoveScout24 aufmerksam werden. Dazu muss man seine Zielgruppe gut kennen und ständig auf dem Laufenden sein, was technische Neuheiten angeht.

  • Mein klassischer Arbeitstag:

Ich checke regelmäßig, wie unsere Kampagnen laufen und ergreife dann Optimierungsmaßnahmen. Das beinhaltet viel E-Mail-Verkehr und Abstimmung mit Kooperationspartnern und Kollegen im Ausland. Daneben fallen Arbeiten wie die Erstellung von Reportings und Analysen, die Auswahl von Bildmaterial oder Rechnungsabwicklung an. Auch das ein oder andere technische Problem muss immer wieder behoben werden.

  • Mein Geheimtipp für ein Date:

Probiere etwas Außergewöhnliches! Das kann ein ungewöhnlicher Ort oder eine coole Aktivität statt des üblichen „was Trinkengehen“-Dates sein. Wer sein Date zum Wandern, auf eine besondere Ausstellung oder an seinen persönlichen Lieblingsort mitnimmt, zeigt, dass man sich Gedanken gemacht hat. Außerdem bricht man das Eis, hat gleich Gesprächsstoff und findet schneller heraus, wie der andere tickt.

  • LoveScout24 als Arbeitgeber in drei Worten:

Jung, kommunikativ, international

  • Wenn ich nicht arbeite, trifft man mich:

In den Bergen, in der Welt oder im Buchladen ums Eck!

Die Mitarbeiter von LoveScout24

Isabell ist Supervisor im Bereich Customer Care von LoveScout24 und sorgt dafür, dass alle Mitarbeiter bestmöglich über unsere Produkte informiert sind, damit ein professioneller Kundenservice gewährleistet werden kann. In ihrem Steckbrief verrät Isabell, wie ihr klassischer Arbeitsalltag aussieht, beschreibt das Unternehmen in drei Worten und verrät uns, wo man sie abseits der Arbeit normalerweise antrifft.

Gesichter hinter LoveScout24

Der Steckbrief von Isabell

  • Meine Funktion:

Supervisor Customer Care

  • Im Unternehmen seit:

seit März 2012

  • Das Besondere an der Arbeit für LoveScout24:

Die Arbeit in einem jungen, dynamischen Team macht Spaß und fördert die eigene Motivation. Man wird täglich aufs Neue gefordert und bekommt die Möglichkeit, sich selbst aktiv einzubringen.

  • Diese Eigenschaft macht mich im Sinne unserer Kampagne #LoveYourImperfections besonders:

 Ein Tag ohne Kaffee ist ein verlorener Tag!

  • Meine Abteilung ist zuständig für: 

Meine Abteilung ist die Schnittstelle zwischen unseren Mitgliedern und der Firma. Zwar haben wir oft mit Problembehebungen und Wehwehchen zu kämpfen, dürfen uns dafür aber auch als Erste über ein weiteres frisch verliebtes Paar freuen.

  • Mein klassischer Arbeitstag:

Meine Aufgabe besteht darin, alle Mitarbeiter auf den bestmöglichen Wissensstand bezüglich unserer Produkte zubringen, damit ein professioneller Kundenservice gewährleistet werden kann. Daraus resultierend überprüfe ich die Arbeit meiner Kollegen im In- und Ausland.

  • Mein Geheimtipp für ein Date:

Sei du selbst! Nur ein ehrlicher Eindruck kann echtes Interesse wecken.

  • LoveScout24 als Arbeitgeber in drei Worten:

Jung, aufgeweckt, entspannt

  • Wenn ich nicht arbeite, trifft man mich:

Wenn es das Wetter zulässt gerne draußen – im Biergarten, am See, im Grünen

Die Köpfe hinter LoveScout24

Maximilian ist in der IT-Abteilung von LoveScout24 tätig und sorgt dafür, dass technische Probleme jeglicher Art schnell und zuverlässig gelöst werden. In dem kurzen Steckbrief verrät er, wie sein klassischer Arbeitsalltag aussieht, beschreibt seine Erfahrungen im Unternehmen und verrät uns, wo man ihn abseits der Arbeit normalerweise antrifft. Dass Maximilian gerne Sport macht und sich gerne an der frischen Luft aufhält, zeigt auch das Vorstellungsfoto in den Bergen.

gesichter hinter lovescout24

Der Steckbrief von Maximilian

  • Meine Funktion:

Systemadministrator

  • Im Unternehmen seit:

seit Februar 2014

  • Das Besondere an der Arbeit für LoveScout24:

Als Systemadministrator kümmere ich mich um technische Probleme aller Art, die in einem solch großen Unternehmen wie der Meetic Gruppe scheinbar unendlich sind. Dadurch kommt nie Langeweile auf und man wird täglich erneut herausgefordert. Außerdem macht die Arbeit in einem internationalen Umfeld einen besonderen Reiz aus, da man mit vielen verschiedenen Kollegen zusammenarbeitet.

  • Diese Eigenschaft macht mich im Sinne unserer Kampagne #LoveYourImperfections besonders:

Eine Woche ohne Sport überlebe ich nicht 🙂

  • Meine Abteilung ist zuständig für: 

Den Betrieb, Wartung und Instandhaltung aller IT-relevanten Systeme der Office-Umgebung und den Support aller Mitarbeiter bzgl. jeglicher technischer Probleme.

  • Mein klassischer Arbeitstag:

Viele Mails lesen und mit den Kollegen in London und Paris aktuelle Aufgaben und Probleme besprechen. Die restliche Zeit verbringe ich damit IT-Projekte umzusetzen und dafür zu sorgen, dass alle Mitarbeiter der Firma nicht von der Technik ausgebremst werden.

  • Mein Geheimtipp für ein Date:

Immer auf ein gutes Äußeres achten und auf jeden Fall Gentleman sein. Ansonsten einfach man selbst sein und sich nicht verstellen, dann kann eigentlich nichts mehr schief gehen 😉

  • LoveScout24 als Arbeitgeber in drei Worten:

Quadratisch, Praktisch, Gut

  • Wenn ich nicht arbeite, trifft man mich:

Beim Skifahren und Klettern in den Bergen oder im Sommer auch bei einer kühlen Erfrischung im Biergarten.

Behind the scenes mit LoveScout24-Mitarbeiterin Viktoria

Viktoria ist in der Personalabteilung von LoveScout24 tätig und sorgt unter anderem dafür, dass das Unternehmen stets aus verantwortungsvollen und engagierten Mitarbeitern besteht, die mit Leidenschaft bei der Sache sind. In dem kurzen Steckbrief verrät Viktoria ihren persönlichen Geheimtipp für ein Date, wie ihr klassischer Arbeitsalltag aussieht und wo man sie abseits der Arbeit normalerweise antrifft. Das linke Bild zeigt Viktoria elegant gekleidet im bürotauglichen Outfit, das rechte Foto hingegen bei einer ihrer liebsten Freizeitbeschäftigungen: Dem Reisen. Welches Land die fleißige Personalbetreuerin diesmal wohl unsicher gemacht hat?

gesichter hinter lovescout24

Stell Dich uns kurz vor, Viktoria!

  • Meine Funktion:

Mitarbeiterin in der Personalabteilung

  • Im Unternehmen seit:

seit August 2015

  • Das Besondere an der Arbeit für LoveScout24:

Als Personalbetreuerin rekrutiere ich Mitarbeiter, die letztendlich suchende Singles zusammenbringen. Wir sind ein tolles, international agierendes Team, auf das ich mich immer wieder aufs Neue freue.

  • Diese Eigenschaft macht mich im Sinne unserer Kampagne #LoveYourImperfections besonders:

Ich bin manchmal etwas zu aufgedreht.

  • Meine Abteilung ist zuständig für: 

Alles, was mit Personaldingen zu tun hat – vom Recruiting, über das Managen der Gehaltsabrechnungen, bis hin zur Erstellung von Dokumenten.

  • Mein klassischer Arbeitstag:

Ich bearbeite viele EMails und beschäftige mich zudem intensiv mit operativen Themen, wie beispielsweise dem Bewerbermanagement.

  • Mein Geheimtipp für ein Date:

Man sollte offen sein für Neues sowie authentisch und tolerant bleiben! Am besten trifft man sich bei einem guten Gläschen Wein in einer Bar und lernt sich gegenseitig in entspannter Atmosphäre kennen.

  • LoveScout24 als Arbeitgeber in drei Worten:

Sympathisch, innovativ, dynamisch

  • Wenn ich nicht arbeite, trifft man mich:

Auf Städtetrips, am Liebsten in Amsterdam oder Stockholm sowie im Winter des Öfteren in den Bergen – sowohl beim Skifahren, als auch beim Absacker in einer urigen Hütte.

Welche Persönlichkeiten stecken hinter LoveScout24?

Markus ist Produktmanager bei LoveScout24. In seinem Steckbrief verrät er, welche Funktion er bei LoveScout24 hat, wie sein klassischer Arbeitsalltag aussieht, und gibt einen ehrlichen Tipp in Sachen Dating. Das linke Bild zeigt unseren Produktmanager beim B2Run-Lauf stilecht im LoveScout24-Shirt und das rechte seinen persönlich gestalteten Avater – mal was anderes!

gesichter hinter lovescout24

Der Steckbrief von Markus

  • Meine Funktion:

Produkt & CRM Manager

  • Im Unternehmen seit:

seit Oktober 2015

  • Das Besondere an der Arbeit für LoveScout24:

Da LoveScout24 ein Teil der Meetic Gruppe aus Paris ist, findet meine Arbeit in einem sehr internationalen Umfeld statt. Jeden Tag stehe ich in Kontakt mit meinen französischen Kollegen und ein Großteil der Aufgaben lässt sich nur in Zusammenarbeit mit diesen erfüllen. Hinzu kommt der Austausch mit Kollegen in UK und sogar an der Geschäftsentwicklung in den USA und weltweit dürfen wir regelmäßig teilhaben. Glücklicherweise kommuniziere ich mit meinen französischen Kollegen auf Englisch und muss nicht auf mein Schulfranzösisch zurückgreifen 😉

  • Diese Eigenschaft macht mich im Sinne unserer Kampagne #LoveYourImperfections besonders:

Ich trinke (morgens) keinen Kaffee.

  • Meine Abteilung ist zuständig für: 

Die Betreuung und Weiterentwicklung des Dating Services und die Kommunikation mit unseren Kunden.

  • Mein klassischer Arbeitstag:

Besteht aus dem Lesen und Beantworten vieler vieler E-Mails, um stets im Bilde zu sein über die Produkt- und Geschäftsentwicklung und um neue Projekte anzustoßen und zu managen. Dazwischen schieben sich diverse Meetings mit meinen Kollegen vor Ort oder per Videokonferenz mit den internationalen Standorten.

  • Mein Geheimtipp für ein Date:

Nicht versuchen, jemandem etwas vorzumachen, sondern einfach so sein, wie man ist. Außerdem sollte Dating Spaß und Bereicherung sein und kein Zwang – sonst klappt’s auch nicht 😉

  • LoveScout24 als Arbeitgeber in drei Worten:

Am Puls der Zeit (sind 4 Wörter :D)

  • Wenn ich nicht arbeite, trifft man mich:

In München im Englischen Garten, an der Isar, im Biergarten oder irgendwo am Meer!

Hinter den Kulissen von LoveScout24: Katharina

Katharina ist Werkstudentin im Bereich Kundenbetreuung. In ihrem Steckbrief verrät sie, wie ihr klassischer Arbeitsalltag aussieht, ihren Geheimtipp für ein Date und vieles mehr! Katharina zeigt in einem ihrer Fotos, was sie in ihrere Freizeit besonders gerne macht: Kickboxen! Das gefällt uns: Eine Powerfrau beim Kundenservice!

hinter den kulissen

Der Fragebogen: Katharina, erzähl uns etwas über Dich!

  • Meine Funktion:

Kundenbetreuerin

  • Im Unternehmen seit:

Seit September 2015

  • Das Besondere an der Arbeit für LoveScout24:

Das junge Team

  • Diese Eigenschaft macht mich im Sinne unserer Kampagne #LoveYourImperfections besonders:

Eine ausgeprägte Schwäche für Schuhe und Handtaschen

  • Meine Abteilung ist zuständig für: 

Die Bearbeitung von Kundenanfragen aller Art über EMail und Telefon

  • Mein klassischer Arbeitstag:

Kunden telefonisch und via Mail betreuen, ihnen weiterhelfen

  • Mein Geheimtipp für ein Date:

Picknick am See oder im Englischen Garten

  • LoveScout24 als Arbeitgeber in drei Worten:

Familiär, flexibel, modern

  • Wenn ich nicht arbeite, trifft man mich:

Im Musado München. In der Kampfsportschule bin ich fast täglich anzutreffen – seit einem Jahr bin ich bereits dort und trainiere leidenschaftlich gerne Kickboxen.

Die Gesichter hinter LoveScout24: Almir

Almir verrät in seinem Steckbrief, welche Funktion er bei LoveScout24 besetzt, seit wann er im Unternehmen angestellt ist und was sein persönlicher Geheimtipp für ein Date ist. Auf zwei Fotos präsendiert er sich seriös im Arbeitsalltag und humorvoll mit einem Schnappschuss aus seiner Freizeit – Mottoparties sind doch immer wieder lustig!

gesichter hinter lovescout24

Informativ und persönlich: Der Fragebogen

  • Meine Funktion:

Director Finance/Controlling/Admin (Prokurist)

  • Im Unternehmen seit:

Bei Meetic SAS seit April 2008 und bei FriendScout24 GmbH seit 01. Juli 2015

  • Das Besondere an der Arbeit für LoveScout24:

Zunächst handelt es sich bei LoveScout24 um ein spannendes digitales Online-Dating Produkt im B2C-Markt mit allen Facetten, die ein modernes digitales Produkt von der Produktentwicklung bis hin zur Vermarktung bieten kann. Den Charme des Unternehmens machen die „bunten“ Mitarbeiter und Kollegen mit „Ecken und Kanten“ aus, die sich mit Begeisterung für den Erfolg des Unternehmens einsetzen, aber dabei den Spaßfaktor nicht vergessen. Hinzukommen die Einbindung in einem internationalen Umfeld, als auch moderne Büroräume, die das angenehme Arbeitsklima abrunden.

  • Diese Eigenschaft macht mich im Sinne unserer Kampagne #LoveYourImperfections besonders:

Der ständige Kampf nach einer schlanken Figur, damit die einmal gekauften „Slim-Fit“-Hemden immer noch passen und die Nähte und Knöpfe nicht kurz vorm Platzen sind.

  • Meine Abteilung ist zuständig für: 

Finanzen, Admin, Legal

  • Mein klassischer Arbeitstag:

Email-Bearbeitung und Erledigung von laufenden operativen Tätigkeiten, Team- und Einzelmeetings, Analysen und Reports erstellen und besprechen,  Problemlösungen finden und Entscheidungen treffen, sowie Besprechungen mit externen Dienstleistern

  • Mein Geheimtipp für ein Date:

Sich auf sein Bauchgefühl verlassen und sich selber und dem Dating-Partner nichts vormachen!

  • LoveScout24 als Arbeitgeber in drei Worten:

Spannend, modernes Arbeits- und Betriebsklima, international

  • Wenn ich nicht arbeite, trifft man mich:

Beim Joggen oder bei derzeitiger Leidenschaft und Training der Fitnessapp, auf dem Fußballspiel meines Sohnes, im Winter in den Bergen, im Kino oder auch in Kabarettvorstellungen

Bildrechte: (1) AlexBrylov/iStock/Thinkstock, (2)-(8) Eigene Bilder
Autor: Christin Smuda
Christin Smuda (22) unterstützt die LoveScout24-Redaktion als Werkstudentin. Reisen, Studium und das Nachtleben Münchens gehören zu ihrem Leben, genauso wie die Leidenschaft für Musicals. Falls Motivation und Zeit es zulassen, geht die Studentin auch gerne ins Fitnessstudio oder an den Beachvolleyball-Platz. Wenn nicht, findet man sie auch ab und zu mit Freundinnen und ihrem Lieblingstee vorm Fernseher – "Den Bachelor" anschauen.
Ihr Kommentar:

Gutschein von Tavelscout gewinnen
Haben Sie sich bei LoveScout24 verliebt?

Dann erzählen Sie hier im Magazin, wie es dazu kam! Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit unseren Lesern und helfen Sie anderen Singles, dieses unvergleichliche Gefühl zu erleben! Als Dankeschön erhalten Sie eine persönlich für Sie gestaltete Flasche Wein mit Ihrem Foto auf dem Etikett.

Zusätzlich haben Sie die Chance, einen von drei Reise-gutscheinen von TravelScout24 für eine romantische Reise Ihrer Wahl zu gewinnen!
Erzählen Sie Ihre Geschichte